Suche

Gefüllte Portobello-Pilze mit Tomaten-Chutney

5 Bewertungen

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
500 g Portobello Pilze
Tomaten
rote Zwiebel
Knoblauch
50 ml Weißweinessig
15 ml Zitronensaft
30 g Zucker
50 g Oliven
100 g Basilikum
50 g Petersilie
100 g Parmesankäse
15 g Walnüsse
Ei
15 g Semmelbrösel
10 g Zitronenabrieb
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (klein)
  • Pfanne
  • Standmixer
  • feine Reibe
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
563
Eiweiß
34 g
Fett
25 g
Kohlenhydr.
58 g
  • Schritt 1/4

    Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Tomaten in Würfel schneiden. Etwas Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch kurz andünsten. Die Tomaten, Essig, Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer hinzufügen. Chutney noch für ca. 1 Min. köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und beiseite stellen.
    • rote Zwiebel
    • Knoblauch
    • Tomaten
    • Olivenöl
    • 50 ml Weißweinessig
    • 15 ml Zitronensaft
    • 30 g Zucker
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf (klein)

    Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Tomaten in Würfel schneiden. Etwas Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch kurz andünsten. Die Tomaten, Essig, Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer hinzufügen. Chutney noch für ca. 1 Min. köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und beiseite stellen.

  • Schritt 2/4

    Pilze putzen, indem der Stiel entfernt und die Lamellen ausgelöffelt werden. Lamellen und Stiele grob hacken, dann in einer Pfanne kurz anbraten.
    • 500 g Portobello Pilze
    • Pfanne

    Pilze putzen, indem der Stiel entfernt und die Lamellen ausgelöffelt werden. Lamellen und Stiele grob hacken, dann in einer Pfanne kurz anbraten.

  • Schritt 3/4

    Oliven, Basilikum, Petersilie, die Hälfte des Parmesans, Walnüsse und das Ei in einen Mixer geben und mixen, bis eine glatte Masse entsteht. Dann die Semmelbrösel, Zitronenzeste und die gehackten und gebratenen Pilze hinzugeben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen.
    • 50 g Oliven
    • 100 g Basilikum
    • 50 g Petersilie
    • 50 g Parmesankäse
    • 15 g Walnüsse
    • Ei
    • 15 g Semmelbrösel
    • 10 g Zitronenabrieb
    • Salz
    • Pfeffer
    • Standmixer
    • feine Reibe

    Oliven, Basilikum, Petersilie, die Hälfte des Parmesans, Walnüsse und das Ei in einen Mixer geben und mixen, bis eine glatte Masse entsteht. Dann die Semmelbrösel, Zitronenzeste und die gehackten und gebratenen Pilze hinzugeben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen.

  • Schritt 4/4

    Ofen auf 200°C vorheizen. Pilzhüte mit Olivenöl beträufeln, mit der Oliven–Pilz–Mischung füllen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für ca. 15 Min. backen. Mit dem Tomaten-Chutney servieren. Guten Appetit!
    • Olivenöl
    • 50 g Parmesankäse
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpapier

    Ofen auf 200°C vorheizen. Pilzhüte mit Olivenöl beträufeln, mit der Oliven–Pilz–Mischung füllen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für ca. 15 Min. backen. Mit dem Tomaten-Chutney servieren. Guten Appetit!