Hanna macht gebratenen Pak Choi mit knusprigem Tofu und Reis

Hanna macht gebratenen Pak Choi mit knusprigem Tofu und Reis

90 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Dieses einfache, vegane Abendessen mit Pak Choi und Tofu steht in gerade einmal 20 Minuten auf deinem Tisch. Serviere es zum Beispiel mit Reis oder Reisnudeln.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Tofu
4 Köpfe
Pak Choi
1
Frühlingszwiebel
3 Zehen
Knoblauch
1
Chili
2 EL
Reiswein
2 EL
Sojasauce
2 EL
Wasser
1 EL
brauner Zucker
2 EL
Speisestärke
3 EL
Sesamöl
½ TL
Meersalz
Basmatireis (gekocht, zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Schüssel (klein), Schneebesen, Schüssel (groß), Wok, Pfannenwender, Küchenpapier

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

basmatireis-kochen

Basmatireis kochen

chilis-geschickt-schneiden

Chilis geschickt schneiden

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

fruhlingszwiebeln-richtig-schneiden

Frühlingszwiebeln richtig schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal513
Fett7 g
Eiweiß26 g
Kohlenhydr.83 g
  • Schritte 1/4

    Frühlingszwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Rote Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Enden des Pak Choi abschneiden und anschließend längs in breite Streifen schneiden.
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 3 Zehen Knoblauch
    • 1 Chili
    • 4 Köpfe Pak Choi
    • Schneidebrett
    • Messer

    Frühlingszwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Rote Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Enden des Pak Choi abschneiden und anschließend längs in breite Streifen schneiden.

  • Schritte 2/4

    Für die Soße Reiswein, Sojasauce, Wasser und braunen Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren. Tofu von allen Seiten mit Küchenpapier trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Tofu in einer Schüssel mit Speisestärke und Salz wälzen, bis er vollständig ummantelt ist.
    • 200 g Tofu
    • 2 EL Reiswein
    • 2 EL Sojasauce
    • 2 EL Wasser
    • 1 EL brauner Zucker
    • 2 EL Speisestärke
    • ½ TL Meersalz
    • Schüssel (klein)
    • Schneebesen
    • Schüssel (groß)

    Für die Soße Reiswein, Sojasauce, Wasser und braunen Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren. Tofu von allen Seiten mit Küchenpapier trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Tofu in einer Schüssel mit Speisestärke und Salz wälzen, bis er vollständig ummantelt ist.

  • Schritte 3/4

    Sesamöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und die Tofuwürfel darin ca. 3-5 Min. anbraten, bis sie knusprig sind. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
    • 3 EL Sesamöl
    • Wok
    • Pfannenwender
    • Küchenpapier

    Sesamöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und die Tofuwürfel darin ca. 3-5 Min. anbraten, bis sie knusprig sind. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Schritte 4/4

    Pak Choi, Frühlingszwiebel, Knoblauch und Chili in die Pfanne geben und ca. 2-3 Min. anbraten. Mit der angerührten Soße ablöschen. Knusprigen Tofu zurück in die Pfanne geben und kurz durchschwenken. Gebratenen Pak Choi und Tofu mit Reis servieren. Guten Appetit!
    • Basmatireis (gekocht, zum Servieren)

    Pak Choi, Frühlingszwiebel, Knoblauch und Chili in die Pfanne geben und ca. 2-3 Min. anbraten. Mit der angerührten Soße ablöschen. Knusprigen Tofu zurück in die Pfanne geben und kurz durchschwenken. Gebratenen Pak Choi und Tofu mit Reis servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Hanna macht gebratenen Pak Choi mit knusprigem Tofu und Reis

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!