Gebackene Tomaten und Ricotta-Mozzarella Bruschetta

Gebackene Tomaten und Ricotta-Mozzarella Bruschetta

0 Bewertungen
Tüti Nguyen

Tüti Nguyen

Community Mitglied

„Das Brot auf dem Foto ist leider kein Bauernbrot, sondern Fladenbrot und das ist auch super gut! Bei dem Brot kann man selbstverständlich selbst bestimmen, mit einem dicken Stück Bauernbrot finde ich es aber am besten. Meine liebste Kombi ist ein frischer Rucola Salat mit ein bis zwei Bruschetta “

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
7
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
2 Scheiben
Bauernbrot
8
Cherrytomaten
4 EL
Ricottakäse
8 Blätter
Basilikum
2
Knoblauch
1
Milde Peperoni
5 EL
Olivenöl
1
Büffelmozzarellakäse
1 EL
Pesto Rosso
Salz und Pfeffer
1 Spritzer
Zitrone
  • Schritte 1/3

    Den Ofen vorheizen auf 200 grad. Ganze Cherrytomaten schon mal in die Auflaufform tun, milde Peperoni grob stückeln, salzen und mit Olivenöl beträufeln. Sobald der Ofen vorgeheizt ist können die Tomaten im Ofen 7 Minuten backen. Währenddessen die Scheiben Brot in Olivenöl in der Pfanne kross werden lassen.

  • Schritte 2/3

    Den Mozzarella mit der Gabel zerdrücken, den Ricotta untermischen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und etwas Zitrone und ein paar Tropfen Olivenöl hinzufügen

  • Schritte 3/3

    Nun das krosse Brot mit der 2. Knoblauchzehe einreiben. Als erste Schicht kommt etwas Pesto drauf, danach eine großzügige Schicht Ricotta-Mozzarella, dann die Basilikumblätter und zum Schluss die Tomaten drauf platzieren. Bon appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!