Gebackene Apfel-Donuts

Gebackene Apfel-Donuts

9 Bewertungen

„Diese kleinen, mit Zimt und Zucker überzogenen Donuts erinnern mich immer an späte Sommerabende, in denen man mit Freunden durch die dunklen Nächte zieht. Man versucht, das Beste aus den noch langen warmen Sommernächten zu machen, bevor der Herbst eintrifft. Dieses Rezept ist einerseits von solchen Nächten inspiriert, andererseits aber auch von Ausflügen mit Freunden und der Familie zu nahgelegenen Apfelplantagen rund um Minnesota. Ich erinnere mich daran, Äpfel gepflückt und Kürbisse geerntet zu haben, im Heuwagen rumgefahren zu sein und, natürlich, tonnenweise von diesen kleinen Leckereien verschlungen zu haben. Apfelkuchengewürz (ein Mix aus Zimt, Kardamom und Muskatnuss) passt auch hervorragend zu den Donuts.“

Aufwand

Mittel 👍
35
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
5
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
20 ml
Apfelessig
20 g
ungesalzene Butter
20 g
Pflanzenöl
40 g
Zucker
13⅓ g
Mascobado Vollrohrzucker
Eier
1⅔ ml
Vanilleextrakt
106⅔ g
Mehl
Prise
Salz
3 g
Backin Backpulver
60 ml
Frische Vollmilch mit 3,8% Fett
3 g
gemahlener Zimt
½ g
gemahlene Muskatnuss
g
gemahlene Nelken
40 g
ungesalzene Butter (geschmolzen)

Utensilien

Backofen, Schüssel (gross), Handrührgerät mit Rührbesen, Schüssel, Schneebesen, Donutbackform, Schöpfkelle, Kuchengitter

Küchentipp Videos

apfel-geschickt-schneiden

Apfel geschickt schneiden

hausgemachtes-apfelmus

Hausgemachtes Apfelmus

einfache-zuckerglasur

Einfache Zuckerglasur

Nährwerte pro Portion

kcal216
Eiweiß3 g
Fett12 g
Kohlenhydr.24 g
  • Schritte 1/4

    Den Ofen auf 220°C vorheizen. Butter, Pflanzenöl und Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät etwa 5 Min. leicht und schaumig schlagen. Die Eier einzeln hinzugeben und jedes mal gut verrühren. Vanilleextrakt hinzufügen und gut verrühren.
    • 20 g ungesalzene Butter
    • 20 g Pflanzenöl
    • 13⅓ g Mascobado Vollrohrzucker
    • 20 g Zucker
    • Eier
    • 1⅔ ml Vanilleextrakt
    • Backofen
    • Schüssel (gross)
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Den Ofen auf 220°C vorheizen. Butter, Pflanzenöl und Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät etwa 5 Min. leicht und schaumig schlagen. Die Eier einzeln hinzugeben und jedes mal gut verrühren. Vanilleextrakt hinzufügen und gut verrühren.

  • Schritte 2/4

    Das Mehl, Salz, Backpulver und die Gewürze (Zimt, Muskatnuss und Nelken) in einer seperaten Schüssel vermischen. Die Hälfte der Mehlmischung zum Teig hinzugeben und vermengen. Die Hälfte der Milch zum Teig hinzugeben und vermischen. Den Vorgang wiederholen, bis die gesamte Mehlmischung und die Milch aufgebraucht sind und dann den Apfelessig hinzugeben und vermengen.
    • 106⅔ g Mehl
    • Prise Salz
    • 3 g Backin Backpulver
    • 1⅔ g gemahlener Zimt
    • 60 ml Frische Vollmilch mit 3,8% Fett
    • 20 ml Apfelessig
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Das Mehl, Salz, Backpulver und die Gewürze (Zimt, Muskatnuss und Nelken) in einer seperaten Schüssel vermischen. Die Hälfte der Mehlmischung zum Teig hinzugeben und vermengen. Die Hälfte der Milch zum Teig hinzugeben und vermischen. Den Vorgang wiederholen, bis die gesamte Mehlmischung und die Milch aufgebraucht sind und dann den Apfelessig hinzugeben und vermengen.

  • Schritte 3/4

    Mit einem Löffel kleine Mengen des Teigs nach und nach in eine eingefettete Donutform geben. Die Oberseiten glatt streichen. Für etwa 10 Min. backen und für dann mindestens 5 Min. abkühlen lassen. Die Form umdrehen und die Donuts durch leichtes Klopfen vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen.
    • Donutbackform
    • Schöpfkelle
    • Kuchengitter

    Mit einem Löffel kleine Mengen des Teigs nach und nach in eine eingefettete Donutform geben. Die Oberseiten glatt streichen. Für etwa 10 Min. backen und für dann mindestens 5 Min. abkühlen lassen. Die Form umdrehen und die Donuts durch leichtes Klopfen vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen.

  • Schritte 4/4

    Die geschmolzene Butter in eine flache, aber breite Schale geben. Den Zucker mit dem Zimt in einer separaten Schale mischen. Die Donuts einzeln, von beiden Seiten, zuerst in die Butter tunken und dann mit der Zimt und Zuckermischung überziehen. Guten Appetit!
    • 40 g ungesalzene Butter (geschmolzen)
    • 20 g Zucker
    • 2 g gemahlener Zimt

    Die geschmolzene Butter in eine flache, aber breite Schale geben. Den Zucker mit dem Zimt in einer separaten Schale mischen. Die Donuts einzeln, von beiden Seiten, zuerst in die Butter tunken und dann mit der Zimt und Zuckermischung überziehen. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!