Fruchtige Limettentarte

Fruchtige Limettentarte

36 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
45
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
100 g Butter
180 g Zucker
3 EL Milch
150 g Weizenmehl (Typ 405)
Limetten
Eier
200 g Crème fraîche
Salz
Mehl für die Arbeitsfläche

Utensilien

  • Standmixer oder Handrührgerät mit Knethaken
  • Frischhaltefolie
  • Backofen
  • Zitrusreibe
  • Zitruspresse
  • Standmixer oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Backerbsen
  • Nudelholz
  • Tarteform
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
212
Eiweiß
3g
Fett
13g
Kohlenhydr.
21g

Schritt 1/6

Backofen auf 180°C vorheizen. Für den Boden gewürfelte kalte Butter, Zucker, Milch und eine Prise Salz in einem Standmixer oder mit dem Handrührgerät vermengen.
  • 100 Butter
  • 50 Zucker
  • 3 EL Milch
  • Salz
  • Standmixer oder Handrührgerät mit Knethaken

Backofen auf 180°C vorheizen. Für den Boden gewürfelte kalte Butter, Zucker, Milch und eine Prise Salz in einem Standmixer oder mit dem Handrührgerät vermengen.

Schritt 2/6

Anschließend Mehl hinzugeben und ebenso mit der Masse verkneten. Den Teig dann mit den Händen glatt kneten, in Frischhaltefolie wickeln und kühl stellen.
  • 150 Weizenmehl
  • Frischhaltefolie
  • Backofen

Anschließend Mehl hinzugeben und ebenso mit der Masse verkneten. Den Teig dann mit den Händen glatt kneten, in Frischhaltefolie wickeln und kühl stellen.

Schritt 3/6

In der Zwischenzeit die Schale einer Limette abreiben sowie den Saft aller Limetten auspressen.
  • 4 Limetten
  • Zitrusreibe
  • Zitruspresse

In der Zwischenzeit die Schale einer Limette abreiben sowie den Saft aller Limetten auspressen.

Schritt 4/6

In einer großen Schüssel Crème fraîche mit Zucker, Eiern, Limettenabrieb und Limettensaft schaumig schlagen.
  • 200 Crème fraîche
  • 130 Zucker
  • 3 Eier
  • Standmixer oder Handrührgerät mit Rührbesen

In einer großen Schüssel Crème fraîche mit Zucker, Eiern, Limettenabrieb und Limettensaft schaumig schlagen.

Schritt 5/6

Teig ca. 0,3 cm dünn ausrollen und in eine Tarteform mit Rand auslegen. Backpapier obenauf legen, mit Backerbsen beschweren und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 12 – 15 Min. blind backen. Den Boden dann für ca. 10 Min. erkalten lassen.
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backerbsen
  • Backofen
  • Nudelholz
  • Tarteform
  • Backpapier

Teig ca. 0,3 cm dünn ausrollen und in eine Tarteform mit Rand auslegen. Backpapier obenauf legen, mit Backerbsen beschweren und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 12 – 15 Min. blind backen. Den Boden dann für ca. 10 Min. erkalten lassen.

Schritt 6/6

Füllung auf den erkalteten Boden geben und im vorgeheizten Ofen bei 170°C für ca. 30 – 35 Min. backen. Die fertige Tarte auskühlen lassen und für ca. 1 – 2 h kalt stellen. Zum Servieren mit frischer Minze garnieren.

Füllung auf den erkalteten Boden geben und im vorgeheizten Ofen bei 170°C für ca. 30 – 35 Min. backen. Die fertige Tarte auskühlen lassen und für ca. 1 – 2 h kalt stellen. Zum Servieren mit frischer Minze garnieren.