Frittierter Pudding

13 Bewertungen

Team

Redakteure bei Kitchen Stories

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
500 ml Milch
100 g Zucker
1 Stange Zimt
4 Tropfen Mandelaroma
Vanilleschote
Zitrone (Abrieb)
Orange (Abrieb)
110 g Butter
150 g Mehl
Eigelbe
Eier
500 ml Sonnenblumenöl
50 g Mehl zum Panieren
50 g Semmelbrösel
Zimt
Zucker

Utensilien

  • Zitrusreibe
  • Topf
  • Kochlöffen
  • Frischhaltefolie
  • rechteckige Auflaufform
  • Schneidebrett
  • Messer
  • 3 mittelgroße Schüsseln
  • große Pfanne
  • Schöpfkelle
  • Küchenpapier
  • Eisstiele

Nährwerte pro Portion

kcal.
334
Eiweiß
3 g
Fett
20 g
Kohlenhydr.
34 g
  • Schritt 1/7

    Milch, Zucker, Zimtstange, Mandelaroma und Vanilleschote in einen Topf geben. Zitronen- und Orangenschale mit der Zitrusreibe abreiben und zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Mischung bei mittlerer Hitze für ca. 3 - 5 Min. erwärmen.
    • 500 ml Milch
    • 100 g Zucker
    • 1 Stange Zimt
    • 4 Tropfen Mandelaroma
    • Vanilleschote
    • Zitrone
    • Orange
    • Zitrusreibe
    • Topf

    Milch, Zucker, Zimtstange, Mandelaroma und Vanilleschote in einen Topf geben. Zitronen- und Orangenschale mit der Zitrusreibe abreiben und zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Mischung bei mittlerer Hitze für ca. 3 - 5 Min. erwärmen.

  • Schritt 2/7

    Butter im zweiten Topf schmelzen. Mehl hinzugeben und für ca. 2 Min. bei schwacher Hitze mit der Butter verrühren. Vanilleschote aus der Milch-Mischung im ersten Topf entfernen. Milch zur Mehl-Butter-Mischung geben und für ca. 5 Min., unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Masse andickt. Eigelbe hinzugeben, einrühren und Topf vom Herd nehmen.
    • 110 g Butter
    • 150 g Mehl
    • Eigelbe
    • Topf
    • Kochlöffen

    Butter im zweiten Topf schmelzen. Mehl hinzugeben und für ca. 2 Min. bei schwacher Hitze mit der Butter verrühren. Vanilleschote aus der Milch-Mischung im ersten Topf entfernen. Milch zur Mehl-Butter-Mischung geben und für ca. 5 Min., unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Masse andickt. Eigelbe hinzugeben, einrühren und Topf vom Herd nehmen.

  • Schritt 3/7

    Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen. Die Masse in die Form geben, die Oberfläche glattstreichen und mit Frischhaltefolie abdecken. Für ca. 4 Std., oder über Nacht, im Kühlschrank festwerden lassen.
    • Frischhaltefolie
    • rechteckige Auflaufform

    Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen. Die Masse in die Form geben, die Oberfläche glattstreichen und mit Frischhaltefolie abdecken. Für ca. 4 Std., oder über Nacht, im Kühlschrank festwerden lassen.

  • Schritt 4/7

    Feste Creme in gleichgroße Quadrate schneiden.
    • Schneidebrett
    • Messer

    Feste Creme in gleichgroße Quadrate schneiden.

  • Schritt 5/7

    Mehl, verquirlte Eier und Semmelbrösel jeweils auf die 3 Schüsseln verteilen. Jedes Quadrat in Mehl, Ei und dann in Semmebrösel wälzen.
    • Eier
    • 50 g Mehl
    • 50 g Semmelbrösel
    • 3 mittelgroße Schüsseln

    Mehl, verquirlte Eier und Semmelbrösel jeweils auf die 3 Schüsseln verteilen. Jedes Quadrat in Mehl, Ei und dann in Semmebrösel wälzen.

  • Schritt 6/7

    Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Von jeder Seite ca. 2 Min. anbraten bis sie goldbraun sind. Zum Abtropfen auf einen Teller mit Küchenpapier legen.
    • 500 ml Sonnenblumenöl
    • große Pfanne
    • Schöpfkelle
    • Küchenpapier

    Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Von jeder Seite ca. 2 Min. anbraten bis sie goldbraun sind. Zum Abtropfen auf einen Teller mit Küchenpapier legen.

  • Schritt 7/7

    Die fertigen Leche Frita mit einem Eisstiel befestigen. Zimt mit Zucker in einem tiefen Teller oder einer flachen Schale mischen und die frittierten Quadrate darin wälzen, solange sie noch warm sind. Guten Appetit!
    • Zimt
    • Zucker
    • Eisstiele

    Die fertigen Leche Frita mit einem Eisstiel befestigen. Zimt mit Zucker in einem tiefen Teller oder einer flachen Schale mischen und die frittierten Quadrate darin wälzen, solange sie noch warm sind. Guten Appetit!