Portugiesisch-inspirierte Blätterteigtörtchen mit Pudding (Pastéis de Nata)

Portugiesisch-inspirierte Blätterteigtörtchen mit Pudding (Pastéis de Nata)

90 Bewertungen
Team

Team

Redaktionsteam bei Kitchen Stories

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

15 Min.

Ruhezeit

40 Min.

Zutaten

2Portionen
45⅞ g
Blätterteig
50 ml
Milch
33⅓ ml
Sahne (aufgeteilt)
16⅔ g
Zucker
1
Eigelbe
EL
Speisestärke
Orange (Abrieb)
Vanilleschote
Butter zum Einfetten

Utensilien

Standmixer oder Handrührgerät mit Rührbesen, Schneidebrett, kleine Schüssel, Messer, kleiner Topf, Schneebesen, Frischhaltefolie, Muffinblech, Ofen, Schüssel, Nudelholz

Küchentipp Videos

vanillemark-auskratzen

Vanillemark auskratzen

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

Nährwerte pro Portion

kcal231
Fett16 g
Eiweiß4 g
Kohlenhydr.18 g
  • Schritte 1/7

    Die Eigelbe mit dem Zucker cremig aufschagen.
    • 1 Eigelbe
    • 16⅔ g Zucker
    • Standmixer oder Handrührgerät mit Rührbesen

    Die Eigelbe mit dem Zucker cremig aufschagen.

  • Schritte 2/7

    Etwas von der Sahne mit der Speisestärke verrühren, dann die geschlagenen Eigelbe hinzufügen. Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer aufschneiden.
    • 8⅓ ml Sahne
    • EL Speisestärke
    • Vanilleschote
    • Schneidebrett
    • kleine Schüssel
    • Messer

    Etwas von der Sahne mit der Speisestärke verrühren, dann die geschlagenen Eigelbe hinzufügen. Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer aufschneiden.

  • Schritte 3/7

    Die restliche Sahne mit Milch, Vanillemark und Orangenabrieb in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze aufkochen und dann für 5 - 10 Min. abkühlen lassen.
    • 25 ml Sahne
    • 50 ml Milch
    • Orange (Abrieb)
    • kleiner Topf

    Die restliche Sahne mit Milch, Vanillemark und Orangenabrieb in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze aufkochen und dann für 5 - 10 Min. abkühlen lassen.

  • Schritte 4/7

    Eine kleine Menge der warmen Vanillecreme unter ständigem Rühren in die Eigelbmischung geben, dann nach und nach den Rest hinzugeben. Die Mischung zurück in den kleinen Topf gießen.
    • Schneebesen

    Eine kleine Menge der warmen Vanillecreme unter ständigem Rühren in die Eigelbmischung geben, dann nach und nach den Rest hinzugeben. Die Mischung zurück in den kleinen Topf gießen.

  • Schritte 5/7

    Die Mischung bei schwacher Hitze erneut erwärmen, dabei ständig rühren bis zum Eindicken. In eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie bedecken und zum Abkühlen beiseite stellen. Ofen auf 240°C vorheizen. Muffinblech mit Butter einfetten.
    • Butter zum Einfetten
    • Frischhaltefolie
    • Muffinblech
    • Ofen
    • Schüssel

    Die Mischung bei schwacher Hitze erneut erwärmen, dabei ständig rühren bis zum Eindicken. In eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie bedecken und zum Abkühlen beiseite stellen. Ofen auf 240°C vorheizen. Muffinblech mit Butter einfetten.

  • Schritte 6/7

    Den Blätterteig ausrollen und das Papier entfernen. Dann den Teig wieder zusammenrollen und die Rolle in 12 gleichgroße Scheiben schneiden. Jede Scheibe auf die Seite legen mit dem Nudelholz ausrollen. Die Kreise sollten die Muffinformen ausfüllen. Jeden Kreis in eine Muffinform füllen, in der Mitte herunterdrücken und die Ränder hochziehen. Für ca. 30 Min. kaltstellen.
    • 45⅞ g Blätterteig
    • Nudelholz
    • Messer

    Den Blätterteig ausrollen und das Papier entfernen. Dann den Teig wieder zusammenrollen und die Rolle in 12 gleichgroße Scheiben schneiden. Jede Scheibe auf die Seite legen mit dem Nudelholz ausrollen. Die Kreise sollten die Muffinformen ausfüllen. Jeden Kreis in eine Muffinform füllen, in der Mitte herunterdrücken und die Ränder hochziehen. Für ca. 30 Min. kaltstellen.

  • Schritte 7/7

    Die Vanillecreme bis unter den Rand in die Muffinformen füllen. Auf mittlerer Schiene bei 240°C für ca. 12 - 15 Min. oder bis die Pastéis goldbraun und karamellisiert sind, backen.
Guten Appetit!
    • Ofen

    Die Vanillecreme bis unter den Rand in die Muffinformen füllen. Auf mittlerer Schiene bei 240°C für ca. 12 - 15 Min. oder bis die Pastéis goldbraun und karamellisiert sind, backen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Portugiesisch-inspirierte Blätterteigtörtchen mit Pudding (Pastéis de Nata)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!