Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Frittata di Pasta (Knusprig gebratene Spaghetti mit Ei)

Frittata di Pasta (Knusprig gebratene Spaghetti mit Ei)

6 Bewertungen
App öffnen
Carolin Roitzheim

Carolin Roitzheim

Food Editor bei Kitchen Stories

„Wer kennt dieses Szenario nicht: Die Augen waren mal wieder größer als der Magen und nun steht noch ein ganzer Berg gekochter Spaghetti vor einem. Pasta di Frittata, ein knuspriges Nudel-Omelette, das ein beliebtes Street-Food in Süditalien ist, ist hier die Antwort. Und nicht nur übriggebliebenen Spaghetti kannst du damit ein neues Leben schenken: Generell ist diese Frittata ein herrliches Gericht, das sich mit vielen Überbleibseln aus deinem Kühlschrank abwandeln lässt. Diese schlichte Version erinnert in seiner Zuataten-Kombination an den römischen Klassiker Spaghetti Carbonara. Doch auch wenn du noch etwas Pastasoße (auch gerne bereits mit den Nudeln vermischt), (Grill-)Gemüse, Pilze, Rucola oder Salsiccia, Anchovis oder weitere (gut schmilzende!) Käsesorten übrig hast, lassen sich diese in den Eierspaghetti fabelhaft verbacken. Falls du keine übriggebliebenen Spaghetti verwendest, beginnst du das Rezept, indem du 250 g Rohware nach Packungsanleitung al dente kochst. Mit dem Rezept fortfahren, während die Pasta kocht, und diese dann abgießen und gut abtropfen lassen. Übrigens: Das "Upcycling" deiner Küchenreste schont so nicht nur die Umwelt, sondern auch deinen Geldbeutel. Eine Portion kostet dich weniger als 1,50 Euro!“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Spaghetti (gekocht)
2
Eier
1 Zehen
Knoblauch
20 g
Parmesankäse
EL
Schlagsahne
25 g
geriebener Mozzarellakäse
30 g
Schinkenspeck (gewürfelt)
EL
Olivenöl
½ EL
Butter
Petersilie (zum Servieren)
Muskatnuss
Salz
Pfeffer

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Reibe, Schüssel (groß), Zange, beschichtete Pfanne (groß, mit Deckel), Pfannenwender, Teller (groß)

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Falafel
Falafel
Bananenbrot
Bananenbrot
Saftige Kokosmakronen
Saftige Kokosmakronen

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
kase-richtig-reiben

Käse richtig reiben

krauter-richtig-hacken

Kräuter richtig hacken

nudeln-richtig-kochen

Nudeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal562
Fett35 g
Eiweiß21 g
Kohlenhydr.41 g
  • Schritte 1/ 3

    Knoblauchzehen schälen und mit dem Messerrücken zerdrücken. Parmesankäse fein reiben. In einer großen Schüssel die Eier aufschlagen und verquirlen, dann die Sahne, den geriebenen Mozzarella, den Parmesan und den Speck unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die gekochten Spaghetti dazugeben und alles gründlich vermischen.
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 20 g Parmesankäse
    • 2 Eier
    • EL Schlagsahne
    • 25 g geriebener Mozzarellakäse
    • 30 g Schinkenspeck (gewürfelt)
    • Muskatnuss
    • Salz
    • Pfeffer
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Reibe
    • Schüssel (groß)
    • Zange

    Knoblauchzehen schälen und mit dem Messerrücken zerdrücken. Parmesankäse fein reiben. In einer großen Schüssel die Eier aufschlagen und verquirlen, dann die Sahne, den geriebenen Mozzarella, den Parmesan und den Speck unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die gekochten Spaghetti dazugeben und alles gründlich vermischen.

  • Schritte 2/ 3

    Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, den Knoblauch dazugeben und ca. 3 Min. braten. Dann den Knoblauch aus der Pfanne nehmen. Butter hinzugeben und schmelzen lassen. Mit einer Zange die Nudelmischung aus der Schüssel nehmen und in die Pfanne geben. Gleichmäßig auf dem Pfannenboden verteilen und bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel ca. 8 Min. braten.
    • EL Olivenöl
    • ½ EL Butter
    • beschichtete Pfanne (groß, mit Deckel)
    • Pfannenwender

    Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, den Knoblauch dazugeben und ca. 3 Min. braten. Dann den Knoblauch aus der Pfanne nehmen. Butter hinzugeben und schmelzen lassen. Mit einer Zange die Nudelmischung aus der Schüssel nehmen und in die Pfanne geben. Gleichmäßig auf dem Pfannenboden verteilen und bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel ca. 8 Min. braten.

  • Schritte 3/ 3

    Sobald der Boden gebräunt und knusprig ist und sich die Frittata leicht aus der Pfanne lösen lässt, die Frittata mit Hilfe eines großen Tellers umdrehen. Bei Bedarf mehr Öl zugeben und ca. 5 Min. weiterbraten, bis die Eimasse durchgebraten ist und beide Seiten goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen, mit Petersilie garnieren und mit frischem schwarzen Pfeffer würzen. In Scheiben schneiden und sofort, lauwarm oder auch kalt genießen.
    • Petersilie (zum Servieren)
    • Pfeffer
    • Teller (groß)

    Sobald der Boden gebräunt und knusprig ist und sich die Frittata leicht aus der Pfanne lösen lässt, die Frittata mit Hilfe eines großen Tellers umdrehen. Bei Bedarf mehr Öl zugeben und ca. 5 Min. weiterbraten, bis die Eimasse durchgebraten ist und beide Seiten goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen, mit Petersilie garnieren und mit frischem schwarzen Pfeffer würzen. In Scheiben schneiden und sofort, lauwarm oder auch kalt genießen.

  • Guten Appetit!

    Frittata di Pasta (Knusprig gebratene Spaghetti mit Ei)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!