Friséesalat mit Quinoa, Datteln und Ziegenkäse

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1 Kopf Friséesalat
150 g KLUTH Quinoa
Salz
125 g Blaubeeren
75 g KLUTH Cashewkerne
Schalotte
3 Zweige Thymian
100 g KLUTH Datteln
4 EL Olivenöl
2 EL Rotweinessig
1 TL Honig
1 TL Senf
Pfeffer
80 g Ziegen-Camembert

Utensilien

  • Topf
  • Sieb
  • Salatschleuder
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • Schritt 1/4

    • 150 g KLUTH Quinoa
    • Salz
    • Topf
    • Sieb

    Etwa 500 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Quinoa und eine Prise Salz zugeben. Quinoa bei kleiner Hitze in 10–12 Minuten abgedeckt bissfest garen. Dabei gelegentlich umrühren. Quinoa in einem Sieb abgießen und etwas abkühlen lassen.

  • Schritt 2/4

    • 1 Kopf Friséesalat
    • 125 g Blaubeeren
    • 75 g KLUTH Cashewkerne
    • Salatschleuder
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Pfanne

    Inzwischen Friséesalat waschen, trockenschleudern oder in einem Sieb abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Blaubeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Cashewkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten rösten.

  • Schritt 3/4

    • Schalotte
    • 3 Zweige Thymian
    • 100 g KLUTH Datteln
    • 4 EL Olivenöl
    • 2 EL Rotweinessig
    • 1 TL Honig
    • 1 TL Senf
    • Pfeffer
    • 80 g Ziegen-Camembert

    Schalotte schälen und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Datteln in feine Ringe schneiden. Öl, Essig, Honig und Senf kräftig miteinander verrühren und mit Schalotten, Thymian und Datteln vermengen. Dressing mit Salz und Pfeffer würzen. Camembert in Würfel schneiden.

  • Schritt 4/4

    Frisée mit Quinoa und Blaubeeren vermengen und auf 4 Teller verteilen. Camembert und Cashewkerne darüber geben und Friséesalat mit dem Dressing beträufeln.