Frischkäse-Muffins mit Blaubeertopping und Crunch

3 Bewertungen

mangolaz

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
20
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-5+
¼ Packung Butterkeks
25 g Butter
1 TL Butter
3 EL gehackte Nüsse
3 EL brauner Zucker
1 Prise Salz
70 g Frischkäse
70 g Mascarpone
30 g Puderzucker
½ TL Vanilleextrakt
½ Packung Blaubeere
2 TL Agavendicksaft

Utensilien

  • Pfanne
  • Holzlöffel
  • Schneidebrett
  • Backpapier
  • Nudelholz
  • Muffinförmchen
  • Gefrierbeutel
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Stabmixer
  • Schritt 1/6

    • 1 TL Butter
    • 3 EL gehackte Nüsse
    • 3 EL Agavendicksaft
    • 2 TL Agavendicksaft
    • Pfanne
    • Holzlöffel
    • Schneidebrett

    Nüsse nach Belieben klein hacken (hier: Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Mandeln und Haferflocken). Braunen Zucker in eine Pfanne geben und schmelzen lassen. Sobald der Zucker geschmolzen ist, die Butter hinzugeben und mit einem Holzlöffel leicht verrühren. Jetzt die Nüsse unter die Zucker-Butter-Mischung heben und alles mit einander vermengen. Anschließend Agavendicksaft ergänzen und verteilen.

  • Schritt 2/6

    • Backpapier
    • Nudelholz

    Karamell-Nuss-Mischung aus der Pfanne auf ein ausgelegtes Backpapier streichen. Die Nüsse können später einzeln auf die Muffins dekoriert werden oder als Platte. Zur Herstellung einer Crunchplatte ein weiteres Backpapier auf die Mischung legen und mit einem Nudelholz platt rollen. Anschließend abkühlen lassen.

  • Schritt 3/6

    • ¼ Packung Butterkeks
    • 25 g Butter
    • 1 Prise Salz
    • Muffinförmchen
    • Gefrierbeutel

    Butterkekse in eine Gefriertüte geben und mit dem Nudelholz zerbröseln. Butter erwärmen und mit den Kekskrümeln in einer Schüssel vermengen. Ebenfalls eine Prise Salz unterrühren. Im Anschluss direkt in die Muffinförmchen füllen und mit einem Löffel gut andrücken. Die Förmchen sollten dann für 10-15 Minuten in den Kühlschrank.

  • Schritt 4/6

    • 70 g Frischkäse
    • 70 g Mascarpone
    • 30 g Puderzucker
    • ½ TL Vanilleextrakt
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Für die Creme Frischkäse und Mascarpone mit einem Mixer verrühren. Puderzucker und Vanilleextrakt einrühren. Die Creme wird dann in die bereits abgekühlten Förmchen gefüllt und erneut für etwa 15 Minuten in den Kühlschrank gestellt.

  • Schritt 5/6

    • ½ Packung Blaubeere
    • Stabmixer

    Blaubeeren mit einem Pürierstab zerkleinern. Alternativ kann auch eine Gabel genutzt werden.

  • Schritt 6/6

    Nusscrunch mit einem Messer zu kleinen Rechtecken schneiden und auf den Frischkäse-Muffins dekorieren. Anschließen Blaubeerpüree darüber geben.