Frisches Weißbrot

Frisches Weißbrot

48 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
15
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
300 g
Mehl
180 ml
Wasser
g
Butter
TL
Salz
¼ Päckchen
Trockenhefe
30 ml
Milch
Butter fürs Einfetten

Utensilien

Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken, Backofen, Gummispatel, kleiner Topf, Küchentuch, große Schüssel, Kasenform, Alufolie

Küchentipp Videos

haselnussaufstrich-selbst-herstellen

Hausgemachter Haselnussaufstrich

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal576
Eiweiß16 g
Fett5 g
Kohlenhydr.115 g
  • Schritte 1/4

    Mehl und Wasser in die Küchenmaschine geben und für ca. 2 - 3 Min. kneten, bis sich die Zutaten grob verbunden haben.
    • 300 g Mehl
    • 180 ml Wasser
    • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken
    • Backofen

    Mehl und Wasser in die Küchenmaschine geben und für ca. 2 - 3 Min. kneten, bis sich die Zutaten grob verbunden haben.

  • Schritte 2/4

    Butter in einem kleinen Topf bei schwacher bis mittlerer Hitze zerlassen. Hefe, Salz und Milch hinzugeben. Gut umrühren und vom Herd nehmen, sobald die Milch handwarm ist. In die Küchenmaschine geben und für weitere ca. 5 Min. kneten, bis sich ein glatter Teig gebildet hat.
    • g Butter
    • TL Salz
    • ¼ Päckchen Trockenhefe
    • 30 ml Milch
    • Gummispatel
    • kleiner Topf

    Butter in einem kleinen Topf bei schwacher bis mittlerer Hitze zerlassen. Hefe, Salz und Milch hinzugeben. Gut umrühren und vom Herd nehmen, sobald die Milch handwarm ist. In die Küchenmaschine geben und für weitere ca. 5 Min. kneten, bis sich ein glatter Teig gebildet hat.

  • Schritte 3/4

    Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben. Teig nochmals von Hand kneten, zu einer Kugel formen und in eine bemehlte Schüssel geben. Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen. Teig aus der Schüssel nehmen und nochmals gut durchkneten. Zu einer länglichen Rolle formen, sodass die Teignaht nach unten zeigt. Kastenform mit Butter ausfetten und Brotlaib hineingeben. Mit einem Geschirrtuch abdecken und erneut ca. 1 Std. gehen lassen.
    • Backofen
    • Küchentuch
    • große Schüssel
    • Kasenform

    Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben. Teig nochmals von Hand kneten, zu einer Kugel formen und in eine bemehlte Schüssel geben. Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen. Teig aus der Schüssel nehmen und nochmals gut durchkneten. Zu einer länglichen Rolle formen, sodass die Teignaht nach unten zeigt. Kastenform mit Butter ausfetten und Brotlaib hineingeben. Mit einem Geschirrtuch abdecken und erneut ca. 1 Std. gehen lassen.

  • Schritte 4/4

    Wenn der Teig aufgegangen ist, Backofen auf 200°C vorheizen. Das Geschirrtuch entfernen und die Kastenform mit Alufolie abdecken. Das Brot im vorgeheizten Backofen ca. 20 - 25 Min. backen. Alufolie entfernen und Weißbrot für weitere  ca.10 Min. backen, bis es eine goldbraune Kruste hat. Auskühlen lassen und frisch genießen!
    • Butter zum Einfetten
    • Alufolie

    Wenn der Teig aufgegangen ist, Backofen auf 200°C vorheizen. Das Geschirrtuch entfernen und die Kastenform mit Alufolie abdecken. Das Brot im vorgeheizten Backofen ca. 20 - 25 Min. backen. Alufolie entfernen und Weißbrot für weitere ca.10 Min. backen, bis es eine goldbraune Kruste hat. Auskühlen lassen und frisch genießen!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!