French Omelett mit Prosciutto und Avocado

15 Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
Eier
2 Scheiben Prosciutto (aufgeteilt)
½ Avocado
Cherrytomaten
15 g Petersilie
1 EL Butter
1 EL Frischkäse
15 g Rucola
Salz
Pfeffer
geriebener Parmesan zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • kleine Schüssel
  • Messer
  • Pfannenwender
  • Pfanne mit Antihaftbeschichtung

Nährwerte pro Portion

kcal.
576
Eiweiß
28g
Fett
48g
Kohlenhydr.
9g

Schritt 1/4

  • 3 Cherrytomaten
  • 15 Petersilie
  • ½ Avocado
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • kleine Schüssel
  • Messer

Tomaten waschen und vierteln. Petersilie fein hacken. Avocado halbieren, das Fruchtfleisch herausheben und in Scheiben schneiden. Eier in eine kleine Schüssel geben. Salzen, pfeffern und vorsichtig verrühren.

Schritt 2/4

  • 1 EL Butter
  • Pfannenwender
  • Pfanne mit Antihaftbeschichtung

Butter in einer Pfanne mit Antihaftbeschichtung auf mittlerer Stufe erhitzen. Eier zugeben und Petersilie darüber streuen. Leicht an der Pfanne rütteln, damit sich das Ei gut verteilt. Ca. 3 Min. bei niedriger-mittlerer Hitze garen, dabei mit einem Pfannenwender gelegentlich die Ränder des Omeletts von der Pfanne lösen.

Schritt 3/4

  • 1 EL Frischkäse
  • 1 Scheibe Prosciutto

Frischkäse und einen Teil des Prosciuttos in die Mitte des Omeletts geben. Ca. 1 Min. weitergaren und anschließend Omelett in der Pfanne falten.

Schritt 4/4

  • 15 Rucola
  • 1 Scheibe Prosciutto
  • geriebener Parmesan zum Garnieren

Pfanne vom Herd nehmen. Omelett mit Rucola, Tomaten, dem übrigen Prosciutto und Avocado anrichten. Mit Parmesan garnieren und sofort genießen!