Apfel-Pancakes mit Walnüssen

59 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
170 g Mehl (Typ 405)
90 g Zucker
1 TL Backpulver
½ Limette (Saft)
75 g Walnüsse
Eier
180 ml Milch
½ Äpfel
1 EL Vanilleextrakt
Salz
Butter zum Ausbacken
Trockenobst zum Servieren
Ahornsirup zum Servieren

Utensilien

  • Schneebesesn
  • mittelgroße Schüssel
  • Kochlöffel
  • Bratpfanne
  • Standmixer oder Handrührgerät mit Quirl
  • große Schüssel
  • Schneebesen
  • Sieb
  • Pfannenwender
  • Reibe
  • Teller zum Servieren

Nährwerte pro Portion

kcal.
258
Eiweiß
11 g
Fett
6 g
Kohlenhydr.
33 g
  • Schritt 1/9

    Mehl, etwas Zucker, eine Prise Salz und Backpulver verrühren.
    • 170 g Mehl
    • 40 g Zucker
    • 1 TL Backpulver
    • Salz
    • Schneebesesn
    • mittelgroße Schüssel

    Mehl, etwas Zucker, eine Prise Salz und Backpulver verrühren.

  • Schritt 2/9

    Limette auspressen. Limettensaft erhitzen und restlichen Zucker in einer Bratpfanne bei mittlerer bis schwacher Hitze erwärmen. Regelmäßig rühren. Sobald der Zucker geschmolzen ist Walnüsse dazugeben und für ca. 3 - 4 Min. weiter kochen lassen, bis die Nüsse karamellisiert sind. Nun vom Herd nehmen.
    • 50 g Zucker
    • ½ Limette
    • 75 g Walnüsse
    • Kochlöffel
    • Bratpfanne

    Limette auspressen. Limettensaft erhitzen und restlichen Zucker in einer Bratpfanne bei mittlerer bis schwacher Hitze erwärmen. Regelmäßig rühren. Sobald der Zucker geschmolzen ist Walnüsse dazugeben und für ca. 3 - 4 Min. weiter kochen lassen, bis die Nüsse karamellisiert sind. Nun vom Herd nehmen.

  • Schritt 3/9

    Eier trennen und das Eiweiß in einen fettfreien Standmixer geben. Eigelbe beiseitestellen. Eiweiß auf höchster Stufe steif schlagen.
    • Eier
    • Standmixer oder Handrührgerät mit Quirl

    Eier trennen und das Eiweiß in einen fettfreien Standmixer geben. Eigelbe beiseitestellen. Eiweiß auf höchster Stufe steif schlagen.

  • Schritt 4/9

    Milch und Eigelbe in einer großen Schüssel verquirlen.
    • 180 ml Milch
    • große Schüssel
    • Schneebesen

    Milch und Eigelbe in einer großen Schüssel verquirlen.

  • Schritt 5/9

    Mehl in die Mischung sieben und gut unterrühren, damit keine Klümpchen entstehen.
    • Sieb

    Mehl in die Mischung sieben und gut unterrühren, damit keine Klümpchen entstehen.

  • Schritt 6/9

    Eiweiß in den Teig geben.
    • Pfannenwender

    Eiweiß in den Teig geben.

  • Schritt 7/9

    Apfel in den Teig reiben und Vanilleextrakt hinzugeben. Gut verrühren.
    • ½ Apfel
    • 1 EL Vanilleextrakt
    • Reibe

    Apfel in den Teig reiben und Vanilleextrakt hinzugeben. Gut verrühren.

  • Schritt 8/9

    Etwas Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne schmelzen. Teig in die Pfanne geben und ausbacken, bis er goldbraun geworden ist (ca. 2 - 3 Min. pro Seite). Auf einen Teller geben und servieren.
    • Butter zum Ausbacken
    • Bratpfanne
    • Teller zum Servieren

    Etwas Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne schmelzen. Teig in die Pfanne geben und ausbacken, bis er goldbraun geworden ist (ca. 2 - 3 Min. pro Seite). Auf einen Teller geben und servieren.

  • Schritt 9/9

    Vor dem servieren mit karamellisierten Walnüssen und Trockenobst garnieren. Etwas Ahornsirup darüber träufeln und als wunderbares Frühstück genießen!
    • Trockenobst zum Servieren
    • Ahornsirup zum Servieren

    Vor dem servieren mit karamellisierten Walnüssen und Trockenobst garnieren. Etwas Ahornsirup darüber träufeln und als wunderbares Frühstück genießen!