Apfel-Pancakes mit Walnüssen

Apfel-Pancakes mit Walnüssen

87 Bewertungen
Verena

Verena

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
42½ g
Mehl (Typ 405)
22½ g
Zucker
¼ TL
Backpulver
Limette (Saft)
18¾ g
Walnüsse
½
Eier
45 ml
Milch
Äpfel
¼ EL
Vanilleextrakt
Salz
Butter zum Ausbacken
Trockenobst zum Servieren
Ahornsirup zum Servieren

Utensilien

Schneebesesn, mittelgroße Schüssel, Kochlöffel, Bratpfanne, Standmixer oder Handrührgerät mit Quirl, große Schüssel, Schneebesen, Sieb, Pfannenwender, Reibe, Teller zum Servieren

Küchentipp Videos

nusse-kandieren

Nüsse kandieren

eier-richtig-trennen

Eier richtig trennen

Nährwerte pro Portion

kcal258
Fett6 g
Eiweiß11 g
Kohlenhydr.33 g
  • Schritte 1/9

    Mehl, etwas Zucker, eine Prise Salz und Backpulver verrühren.
    • 42½ g Mehl
    • 10 g Zucker
    • ¼ TL Backpulver
    • Salz
    • Schneebesesn
    • mittelgroße Schüssel

    Mehl, etwas Zucker, eine Prise Salz und Backpulver verrühren.

  • Schritte 2/9

    Limette auspressen. Limettensaft erhitzen und restlichen Zucker in einer Bratpfanne bei mittlerer bis schwacher Hitze erwärmen. Regelmäßig rühren. Sobald der Zucker geschmolzen ist Walnüsse dazugeben und für ca. 3 - 4 Min. weiter kochen lassen, bis die Nüsse karamellisiert sind. Nun vom Herd nehmen.
    • 12½ g Zucker
    • Limette
    • 18¾ g Walnüsse
    • Kochlöffel
    • Bratpfanne

    Limette auspressen. Limettensaft erhitzen und restlichen Zucker in einer Bratpfanne bei mittlerer bis schwacher Hitze erwärmen. Regelmäßig rühren. Sobald der Zucker geschmolzen ist Walnüsse dazugeben und für ca. 3 - 4 Min. weiter kochen lassen, bis die Nüsse karamellisiert sind. Nun vom Herd nehmen.

  • Schritte 3/9

    Eier trennen und das Eiweiß in einen fettfreien Standmixer geben. Eigelbe beiseitestellen. Eiweiß auf höchster Stufe steif schlagen.
    • ½ Eier
    • Standmixer oder Handrührgerät mit Quirl

    Eier trennen und das Eiweiß in einen fettfreien Standmixer geben. Eigelbe beiseitestellen. Eiweiß auf höchster Stufe steif schlagen.

  • Schritte 4/9

    Milch und Eigelbe in einer großen Schüssel verquirlen.
    • 45 ml Milch
    • große Schüssel
    • Schneebesen

    Milch und Eigelbe in einer großen Schüssel verquirlen.

  • Schritte 5/9

    Mehl in die Mischung sieben und gut unterrühren, damit keine Klümpchen entstehen.
    • Sieb

    Mehl in die Mischung sieben und gut unterrühren, damit keine Klümpchen entstehen.

  • Schritte 6/9

    Eiweiß in den Teig geben.
    • Pfannenwender

    Eiweiß in den Teig geben.

  • Schritte 7/9

    Apfel in den Teig reiben und Vanilleextrakt hinzugeben. Gut verrühren.
    • Apfel
    • ¼ EL Vanilleextrakt
    • Reibe

    Apfel in den Teig reiben und Vanilleextrakt hinzugeben. Gut verrühren.

  • Schritte 8/9

    Etwas Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne schmelzen. Teig in die Pfanne geben und ausbacken, bis er goldbraun geworden ist (ca. 2 - 3 Min. pro Seite). Auf einen Teller geben und servieren.
    • Butter zum Ausbacken
    • Bratpfanne
    • Teller zum Servieren

    Etwas Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne schmelzen. Teig in die Pfanne geben und ausbacken, bis er goldbraun geworden ist (ca. 2 - 3 Min. pro Seite). Auf einen Teller geben und servieren.

  • Schritte 9/9

    Vor dem servieren mit karamellisierten Walnüssen und Trockenobst garnieren. Etwas Ahornsirup darüber träufeln und als wunderbares Frühstück genießen!
    • Trockenobst zum Servieren
    • Ahornsirup zum Servieren

    Vor dem servieren mit karamellisierten Walnüssen und Trockenobst garnieren. Etwas Ahornsirup darüber träufeln und als wunderbares Frühstück genießen!

  • Guten Appetit!

    Apfel-Pancakes mit Walnüssen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!