Suche

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen

Zu wenige Bewertungen

desubrosia

Community Mitglied

„Ich liebe Flammkuchen in jeder möglichen Variation. Die Kombination Ziegenkäse und Feigen ist eh immer toll. Der Sirup macht das ganze besonders lecker.“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Flammkuchenteig
200 g Crème fraîche
Ziegenkäse Rolle
Feigen
rote Zwiebel
40 g Walnusskerne
4 EL Ahornsirup
Salz
Pfeffer
  • Schritt 1/3

    • Flammkuchenteig
    • 200 g Crème fraîche
    • Salz
    • Pfeffer

    Den Flammkuchenteig ausrollen und auf ein Backblech legen. Creme Fraiche darauf verteilen und leicht salzen und pfeffern.

  • Schritt 2/3

    • Ziegenkäse Rolle
    • Feigen
    • rote Zwiebel

    Die rote Zwiebel in Ringe schneiden. Den Ziegenkäse und die Feigen ebenso in Spalten schneiden und den Teig mit den Zutaten belegen.

  • Schritt 3/3

    Die Walnusskerne auf dem Teig verteilen und den Ahornsirup darüber träufeln. Im Ofen ca. 20 Minuten backen. Guten Appetit! 😋
    • 40 g Walnusskerne
    • 4 EL Ahornsirup

    Die Walnusskerne auf dem Teig verteilen und den Ahornsirup darüber träufeln. Im Ofen ca. 20 Minuten backen. Guten Appetit! 😋

Mehr Köstlichkeiten für dich