feurige Rohkost mit geräucherte Forelle&Bratkartoffeln

feurige Rohkost mit geräucherte Forelle&Bratkartoffeln

0 Bewertungen
Michael

Michael

Community Mitglied

„da ich selten nach Rezept koche, habe ich mich einfach inspirieren lassen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Forelle geräuchert am Stück
6
Kartoffeln (gekocht)
2
Paprika
2
Äpfel
4
Karotten
Ingwer
½
Zitrone
Chiliflocken
Salz
Pfeffer
Würz-Sauce

Utensilien

Pfanne

  • Schritte 1/5

    • 2 Forelle geräuchert am Stück

    die geräucherte Forelle filetieren und zur Seite legen

  • Schritte 2/5

    • 2 Paprika
    • 2 Äpfel
    • 4 Karotten
    • Ingwer

    Paprika, und Äpfel waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Karotten raspeln, ebenso den frischen Ingwer.

  • Schritte 3/5

    • ½ Zitrone
    • Chiliflocken
    • Salz
    • Pfeffer

    die halbe Zitrone auspressen und zu den Äpfeln, Karotten und Paprika geben. Mit Salz, Pfeffer und den Chiliflocken abschmecken.

  • Schritte 4/5

    • 6 Kartoffeln (gekocht)
    • Pfanne

    die Kartoffeln pellen und in Scheiben oder kleinen Stücken in Butter anbraten. Je nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 5/5

    • Würz-Sauce

    den Salat nochmal gut durchrühren, am besten schmeckt er, einen Tag später. Dann um dem Teller zusammen mit den Bratkartoffeln und dem Fisch anrichten. Zum Fisch habe ich eine Würz–Sauce genommen.

  • Guten Appetit!

    feurige Rohkost mit geräucherte Forelle&Bratkartoffeln

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!