Fettuccine Alfredo

72 Bewertungen

Sandra

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Fettuccine (frisch)
2 Zehen Knoblauch
4 EL Petersilie
80 g Butter
400 ml Sahne
150 g Parmesan
Parmesan zum Servieren
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • kleiner Topf
  • Nudelsieb
  • großer Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
601
Eiweiß
22 g
Fett
39 g
Kohlenhydr.
41 g
  • Schritt 1/4

    Knoblauch schälen und hacken. Petersilie hacken.
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 4 EL Petersilie
    • Schneidebrett
    • Messer

    Knoblauch schälen und hacken. Petersilie hacken.

  • Schritt 2/4

    In kleinem Topf Butter auf mittlerer bis hoher Hitze zum Schmelzen bringen. Knoblauch dazugeben und ca. 1 Min. anschwitzen. Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 3 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen bis die Sauce andickt. Parmesan unterrühren und den Topf vom Herd nehmen.
    • 60 g Butter
    • 400 ml Sahne
    • 150 g Parmesan
    • Salz
    • Pfeffer
    • kleiner Topf

    In kleinem Topf Butter auf mittlerer bis hoher Hitze zum Schmelzen bringen. Knoblauch dazugeben und ca. 1 Min. anschwitzen. Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 3 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen bis die Sauce andickt. Parmesan unterrühren und den Topf vom Herd nehmen.

  • Schritt 3/4

    In einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Fettuccine ca. 3 Min. al dente kochen und das Wasser abgießen. Sahnesoße zu Nudeln geben und darin schwenken. Topf zurück auf den Herd stellen, Petersilie und Butter dazugeben und erneut schwenken.
    • 500 g Fettuccine
    • 20 g Butter
    • Salz
    • Nudelsieb
    • großer Topf

    In einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Fettuccine ca. 3 Min. al dente kochen und das Wasser abgießen. Sahnesoße zu Nudeln geben und darin schwenken. Topf zurück auf den Herd stellen, Petersilie und Butter dazugeben und erneut schwenken.

  • Schritt 4/4

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pasta mit frisch geriebenem Parmesan servieren. Guten Appetit!
    • Parmesan zum Servieren
    • Salz
    • Pfeffer

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pasta mit frisch geriebenem Parmesan servieren. Guten Appetit!