Feldsalat mit Worcester-Ente und Granatapfel

15 Bewertungen

Patrick Pailliart

Community Mitglied

„Meine Freundin hat mich zu diesem Rezept inspiriert. Sie liebt diesen gesunden Salat. Die Ente macht ihn zu einem vollwertigen Gericht. Eine Kartoffel- oder Kürbissuppe als Vorspeise, dazu einen Karotte-Apfel-Ingwer-Saft… mein privates Erntedankfest! Schickt euer eigenes Rezept an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
8
Min.
Backzeit
5
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
100 g Feldsalat
Entenbrust
1 EL Worcestersauce
1 EL Sojasoße
Äpfel
1 EL Olivenöl
1 EL Balsamico Rosso
Granatapfel (Saft)
Öl zum Braten
Balamico-Creme zum Servieren
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • kleine Schüssel
  • Backpinsel
  • Messer
  • Bratpfanne
  • Backpapier
  • große Schüssel
  • Reibe
  • Alufolie

Nährwerte pro Portion

kcal.
417
Eiweiß
24 g
Fett
28 g
Kohlenhydr.
18 g
  • Schritt 1/6

    Backofen auf 180°C vorheizen. Die Hautseite der Entenbrust kreuzweise einschneiden (nur das Fett). Die Soßen mischen und die Haut damit bestreichen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.
    • Entenbrust
    • 1 EL Worcestersauce
    • 1 EL Sojasoße
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • kleine Schüssel
    • Backpinsel
    • Messer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Die Hautseite der Entenbrust kreuzweise einschneiden (nur das Fett). Die Soßen mischen und die Haut damit bestreichen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 2/6

    Die Hautseite in etwas Öl mehr oder weniger kross braten (Hitze nicht zu hoch, je nach Größe der Brust ca. 2 Min. auf jeder Seite).
    • Öl zum Braten
    • Bratpfanne

    Die Hautseite in etwas Öl mehr oder weniger kross braten (Hitze nicht zu hoch, je nach Größe der Brust ca. 2 Min. auf jeder Seite).

  • Schritt 3/6

    Die Brust für ca. 6 – 8 Min. in den auf 180°C vorgeheizten Ofen geben.
    • Backpapier

    Die Brust für ca. 6 – 8 Min. in den auf 180°C vorgeheizten Ofen geben.

  • Schritt 4/6

    Äpfel grob hobeln. Olivenöl mit Balsamico Rosso und Granatapfelsaft vermengen. Den Apfel damit anmachen und mit dem gewaschenem Feldsalat vermengen.
    • Äpfel
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL Balsamico Rosso
    • 1 EL Granatapfelsaft
    • 100 g Feldsalat
    • kleine Schüssel
    • große Schüssel
    • Reibe

    Äpfel grob hobeln. Olivenöl mit Balsamico Rosso und Granatapfelsaft vermengen. Den Apfel damit anmachen und mit dem gewaschenem Feldsalat vermengen.

  • Schritt 5/6

    Die Entenbrust noch ca. 5 Min. in Alufolie ruhen lassen. Dann in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.
    • Alufolie

    Die Entenbrust noch ca. 5 Min. in Alufolie ruhen lassen. Dann in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.

  • Schritt 6/6

    Tipp: Eine Balsamicoreduktion passt hier hervorragend. Die gibt es auch mit Himbeer, welches ich hierfür verwendet habe.
    • Balamico-Creme zum Servieren

    Tipp: Eine Balsamicoreduktion passt hier hervorragend. Die gibt es auch mit Himbeer, welches ich hierfür verwendet habe.