Feigen-Walnuss-Brot

Feigen-Walnuss-Brot

67 Bewertungen
Sandra Schumann

Sandra Schumann

Kontributor

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
55
Min.
Backzeit
150
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
50 ml
Wasser (lauwarm)
TL
Zucker
1⅛ g
Trockenhefe
25 g
getrocknete Feigen
20⅞ g
Walnüsse
58⅓ g
Mehl
15 g
Roggenmehl
TL
Salz
TL
Olivenöl
Mehl zum Bestäuben

Utensilien

große Rührschüssel, Schneidebrett, Messer, Standmixer oder Handrührgerät mit Knethaken, Küchentuch, 2 große Rührschüsseln, Backblech, Backpapier, feuchtes Küchentuch, Backofen

Küchentipp Videos

nusse-richtig-hacken

Nüsse richtig hacken

why-kneading-is-so-important-de

Darum ist Kneten so wichtig

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal178
Eiweiß5 g
Fett4 g
Kohlenhydr.31 g
  • Schritte 1/5

    In einer großen Schüssel Wasser, Zucker und Hefe vermengen und für ca. 5 Min. beiseitestellen.
    • 50 ml Wasser
    • TL Zucker
    • 1⅛ g Trockenhefe
    • große Rührschüssel

    In einer großen Schüssel Wasser, Zucker und Hefe vermengen und für ca. 5 Min. beiseitestellen.

  • Schritte 2/5

    Feigen in kleine Stücke schneiden und Walnüsse grob hacken.
    • 25 g getrocknete Feigen
    • 20⅞ g Walnüsse
    • Schneidebrett
    • Messer

    Feigen in kleine Stücke schneiden und Walnüsse grob hacken.

  • Schritte 3/5

    In einer großen Rührschüssel oder der Schüssel eines Standmixers Mehl, Roggenmehl, Salz und die Hälfte der Feigen und Walnüsse vermixen. Die Hefemischung zugeben und umrühren. Den Teig auf einer sauberen, leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Min. kneten, bis er glatt und elastisch ist. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine leicht eingeölte Schüssel geben. Mit einem Küchentuch bedecken und ca. 90 Min. gehen lassen.
    • 58⅓ g Mehl
    • 15 g Roggenmehl
    • TL Salz
    • TL Olivenöl
    • Mehl zum Bestäuben
    • Standmixer oder Handrührgerät mit Knethaken
    • Küchentuch
    • 2 große Rührschüsseln

    In einer großen Rührschüssel oder der Schüssel eines Standmixers Mehl, Roggenmehl, Salz und die Hälfte der Feigen und Walnüsse vermixen. Die Hefemischung zugeben und umrühren. Den Teig auf einer sauberen, leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Min. kneten, bis er glatt und elastisch ist. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine leicht eingeölte Schüssel geben. Mit einem Küchentuch bedecken und ca. 90 Min. gehen lassen.

  • Schritte 4/5

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und leicht flach drücken. Restliche Feigen und Walnüsse auf den Teig geben und kneten, bis alles gut vermengt ist. Den Teig zu einer Kugel formen und auf das Backblech geben. Mit einem feuchten Küchentuch bedecken und für ca. 1 Std. gehen lassen.
    • Mehl zum Bestäuben
    • Backblech
    • Backpapier
    • feuchtes Küchentuch

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und leicht flach drücken. Restliche Feigen und Walnüsse auf den Teig geben und kneten, bis alles gut vermengt ist. Den Teig zu einer Kugel formen und auf das Backblech geben. Mit einem feuchten Küchentuch bedecken und für ca. 1 Std. gehen lassen.

  • Schritte 5/5

    Backofen auf 180°C vorheizen. Das Brot auf mittlerer Schiene ca. 45 Min. goldbraun backen. Guten Appetit!
    • Backofen

    Backofen auf 180°C vorheizen. Das Brot auf mittlerer Schiene ca. 45 Min. goldbraun backen. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!