Suche

Erdbeer-Rhabarber Kuchen mit Grießpudding

Zu wenige Bewertungen

„Ein leckerer, nicht zu süßer Kuchen der die Säure vom Rhabarber und die süße der Erdbeeren perfekt vereint. Das beste: der knusprige Boden und die cremige Grieß-Puddig Füllung.“

Aufwand

Mittel 👍
35
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-6+
120 g Butter
85 g Puderzucker
Ei
1 Prise Salz
500 ml Mandelmilch
5 EL Grieß
2 EL Erdbeermarmelade
3 TL Vanillepuddingpulver
Eier
4 EL Zucker
2 Stangen Rhabarber
Frische Minze

Utensilien

  • Küchenmaschine mit Knethaken
  • Schüssel
  • Tarteform
  • Messer
  • Küchenmaschine mit Schneebesen
  • Schritt 1/5

    • 120 g Butter
    • 85 g Puderzucker
    • Ei
    • 1 Prise Salz
    • 500 ml Mandelmilch
    • Küchenmaschine mit Knethaken
    • Schüssel

    Für den Teig alle Zuta­ten mit­ein­an­der ver­kne­ten. Den Teig anschlie­ßend für 30 Minu­ten in den Kühl­schrank geben.

  • Schritt 2/5

    • 5 EL Grieß
    • 3 TL Vanillepuddingpulver

    Von der Milch 2 EL abneh­men und die rest­li­che Milch erhit­zen, um darin den Grieß unter stän­di­gem Rüh­ren zu kochen. In der übri­gen Milch das Pud­ding-Pul­ver mit dem Zucker anrüh­ren und schließ­lich in den Grieß­brei ein­rüh­ren. Die Masse aufkochen, dann abküh­len las­sen und den Ofen auf 200 °C Umluft erhit­zen.

  • Schritt 3/5

    • Tarteform

    Teig aus­rol­len und in einer gefet­te­ten Tarte-Form aus­le­gen. Dabei die Rän­der gut andrü­cken, den Boden mit einer Gabel ein­ste­chen und für 10 Minu­ten backen.

  • Schritt 4/5

    • Eier
    • 2 Stangen Rhabarber
    • Messer
    • Küchenmaschine mit Schneebesen

    Rha­bar­ber waschen, schä­len und in belie­big große Stü­cke schnei­den. In die abge­kühlte Masse die Eier hin­zu­ge­ben und die Masse locker auf­schla­gen.

  • Schritt 5/5

    Boden her­aus­neh­men und auf den noch hei­ßen Teig die Mar­me­lade und einige gehackte Blät­ter der fri­schen Minze ver­tei­len. Nun die Grieß-Masse auf den Boden geben und dar­auf den Rha­bar­ber ver­tei­len. Über den Rha­bar­ber etwas Zucker zum kara­mel­li­sie­ren im Ofen geben. Den Kuchen schließ­lich für etwa 30 Minuten bei 165 °C backen.

Mehr Köstlichkeiten für dich