Suche

Zimtschnecken

5 Bewertungen

Anna

Community Mitglied

„Den Zimtschnecken können mit weiteren Zutaten ein anderer Geschmack verleiht werden, wodurch das Rezept sehr abwechslungsreich ist. Die Tipps sind im Rezept enthalten. Guten Appetit. 😊“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
150
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
1 Packung Vanillepuddingpulver
50 ml Wasser
250 ml Milch
2½ EL Zucker
60 g Butter
½ Packung frische Hefe
Ei
½ TL Salz
450 g Mehl
100 g Butter
150 g brauner Zucker
2½ TL gemahlener Zimt

Utensilien

  • Topf
  • 3 Schneebesen
  • 3 Schüsseln
  • Nudelholz
  • Backblech
  • Backpapier
  • Messer
  • Schritt 1/11

    • 1 Packung Vanillepuddingpulver
    • 50 ml Wasser
    • 250 ml Milch
    • Topf
    • Schneebesen
    • Schüssel

    Milch aufkochen und das Puddingpulver in kaltem Wasser anrühren. Dieses in die kochende Milch einrühren und kurz kochen lassen, bis der Pudding eingedickt ist. Dann den Pudding vom Herd nehmen.

  • Schritt 2/11

    • 2½ EL Zucker
    • 60 g Butter
    • Ei
    • Schneebesen

    In den Pudding Butter einrühren. Wenn sie vollständig geschmolzen ist den Zucker und das Ei hinzugeben. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Pudding nur noch handwarm ist, damit das Ei nicht stockt.

  • Schritt 3/11

    • ½ Packung frische Hefe
    • Schneebesen

    In die Pudding-Masse jetzt die Hefe unterrühren. Statt frischer Hefe kann auch eine ganze Packung Trockenhefe verwendet werden, was ich normalerweise tue.

  • Schritt 4/11

    • ½ TL Salz
    • 450 g Mehl
    • Schüssel

    Mehl und Salz in eine Schüssel geben, die Pudding-Masse hinzugeben und alles verkneten. Falls der Teig zu klebrig ist kann mehr Mehl hinzugefügt werden.

  • Schritt 5/11

    Den Teig für ein bis zwei Stunden gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

  • Schritt 6/11

    • 100 g Butter
    • 150 g brauner Zucker
    • 2½ TL gemahlener Zimt
    • Schüssel

    Für die Füllung die Butter leicht anschmelzen und mit Zimt und Zucker zu einer Masse vermischen.

  • Schritt 7/11

    • Nudelholz

    Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen.

  • Schritt 8/11

    Den Teig mit der Zimt-Zucker-Füllung bestreichen und eng aufrollen. Optional können klein geschnitten Äpfel oder Nüsse in die Füllung gegeben werden, um den Zimtrollen einen anderen Geschmack zu geben.

  • Schritt 9/11

    • Backblech
    • Backpapier
    • Messer

    Die Rolle in 2 bis 3 cm dicke Scheiben schneiden und mit ausreichend Abstand auf ein Backblech geben. Die Zimtschnecken erneut für 30 Minuten gehen lassen. Wahlweise die Schnecken mit Zucker oder Hagelzucker bestreuen.

  • Schritt 10/11

    Die Zimtschnecken für ca. 15 Minuten bei 180°C Umluft backen bzw. bis sie goldbraun sind.

  • Schritt 11/11

    Optional können die Zimtschnecken nachdem sie abgekühlt sind mit einer Zuckerglasur oder Ähnlichem glasiert werden.

Mehr Köstlichkeiten für dich