Erdbeer-Gurken-Salat

28 Bewertungen
Lucy Reim

Lucy Reim

„Ich genieße diesen Super-Sommer-Salat einfach so, zu einem Stück Baguette oder zu selbst gemachtem Erdbeer-Risotto. Lecker! Ihr möchtet euer Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schickt es einfach an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Erdbeeren
Gurke
1 EL weißer Balsamicoessig
2 EL Walnussöl
1 EL Agavensirup
25 g Basilikum
bunter Pfeffer (gemahlen)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Sparschäler
  • große Schüssel
  • Messer
  • kleine Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
234
Eiweiß
9 g
Fett
13 g
Kohlenhydr.
18 g
  • Schritt 1/2

    Zuerst wascht ihr die Erdbeeren und viertelt sie. Dann wascht ihr die Gurke, schält sie und halbiert sie. Jetzt kratzt ihr mit einem Teelöffel den weichen, inneren Teil (die Kerne) heraus. Jetzt viertelt ihr beide Hälften und schneidet diese in Stücke. Die Erdbeeren- und Gurkenstücke kommen nun in die große Salatschüssel.
    • 500 g Erdbeeren
    • Gurke
    • Schneidebrett
    • Sparschäler
    • große Schüssel
    • Messer

    Zuerst wascht ihr die Erdbeeren und viertelt sie. Dann wascht ihr die Gurke, schält sie und halbiert sie. Jetzt kratzt ihr mit einem Teelöffel den weichen, inneren Teil (die Kerne) heraus. Jetzt viertelt ihr beide Hälften und schneidet diese in Stücke. Die Erdbeeren- und Gurkenstücke kommen nun in die große Salatschüssel.

  • Schritt 2/2

    • 1 EL weißer Balsamicoessig
    • 2 EL Walnussöl
    • 1 EL Agavensirup
    • 25 g Basilikum
    • bunter Pfeffer (gemahlen)
    • kleine Schüssel

    Jetzt verrührt ihr alle Dressing-Zutaten in einer kleinen Schüssel gut miteinander und gebt es über den Salat. Als letztes schneidet ihr die Basilikumblätter in Streifen und gebt auch diese zum Salat. Alles gut miteinander vermengen und kurz ziehen lassen.