Einfacher Blechkuchen mit gemischten Beeren

4 Bewertungen

Devan Grimsrud

Redaktionsmanagerin bei Kitchen Stories

instagram.com/devan.grimsrud/

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-12+
750 g gemischte Beeren (tiefgefroren)
Blätterteig
70 g Zucker
2 EL Speisestärke
½ TL Salz
1 TL Vanillepaste
½ Zitrone
1½ EL brauner Zucker
1 TL gemahlener Kardamom
Ei
Vanille Eiscreme (zum Servieren)

Utensilien

  • Backofen
  • Schüssel (gross)
  • Gummispatel
  • 2 Schüsseln (klein)
  • Gabel
  • feine Reibe
  • Backpapier (optional)
  • Backblech
  • Backpinsel
  • Obstmesser
  • Messer
  • Eisportionierer

Nährwerte pro Portion

kcal
133
Eiweiß
2 g
Fett
4 g
Kohlenhydr.
24 g
  • Schritt 1/4

    Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Gefrorene Beeren in einer großen Schüssel mit Zucker, Speisestärke, Salz und Vanillepaste vermischen. Zitronenschale über die Mischung reiben und noch einmal durchschwenken. Den braunen Zucker mit Kardamom mischen und beiseite stellen. Das Ei in eine kleine Schüssel aufschlagen, verquirlen und ebenfalls beiseite stellen.
    • 750 g gemischte Beeren (tiefgefroren)
    • 70 g Zucker
    • 2 EL Speisestärke
    • ½ TL Salz
    • 1 TL Vanillepaste
    • ½ Zitrone
    • 1½ EL brauner Zucker
    • 1 TL gemahlener Kardamom
    • Ei
    • Backofen
    • Schüssel (gross)
    • Gummispatel
    • 2 Schüsseln (klein)
    • Gabel
    • feine Reibe

    Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Gefrorene Beeren in einer großen Schüssel mit Zucker, Speisestärke, Salz und Vanillepaste vermischen. Zitronenschale über die Mischung reiben und noch einmal durchschwenken. Den braunen Zucker mit Kardamom mischen und beiseite stellen. Das Ei in eine kleine Schüssel aufschlagen, verquirlen und ebenfalls beiseite stellen.

  • Schritt 2/4

    Wenn der gekaufte Blätterteig nicht bereits mit Backpapier versehen ist, beide Teigblätter auf einzelne Blätter Backpapier legen (oder ausrollen) und mit den Händen vorsichtig alle Falten glätten. Ein Teigblatt mit Hilfe des Backpapiers auf ein Backblech legen. Die Beerenmischung in die Mitte des Blätterteigs auf dem Backblech geben, dabei rundherum einen Rand von 2,5 cm frei lassen.
    • Blätterteig
    • Backpapier (optional)
    • Backblech

    Wenn der gekaufte Blätterteig nicht bereits mit Backpapier versehen ist, beide Teigblätter auf einzelne Blätter Backpapier legen (oder ausrollen) und mit den Händen vorsichtig alle Falten glätten. Ein Teigblatt mit Hilfe des Backpapiers auf ein Backblech legen. Die Beerenmischung in die Mitte des Blätterteigs auf dem Backblech geben, dabei rundherum einen Rand von 2,5 cm frei lassen.

  • Schritt 3/4

    Das zweite Stück Blätterteig vorsichtig darüber legen. Dabei hilft es, den Teig wieder ein wenig einzurollen. In die obere Blätterteigschicht etwa drei 7,5 cm lange Schlitze einschneiden. Die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken, dann die Oberseite und die Ränder mit dem verquirlten Ei bestreichen.
    • Backpinsel
    • Obstmesser

    Das zweite Stück Blätterteig vorsichtig darüber legen. Dabei hilft es, den Teig wieder ein wenig einzurollen. In die obere Blätterteigschicht etwa drei 7,5 cm lange Schlitze einschneiden. Die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken, dann die Oberseite und die Ränder mit dem verquirlten Ei bestreichen.

  • Schritt 4/4

    Im vorgeheizten Backofen bei 190°C backen, bis der Kuchen rundherum goldgelb ist, ca. 40 Min. Nach der Hälfte der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen, den Rand mit dem restlichen Ei bestreichen und großzügig mit der Kardamom-Zucker-Mischung bestreuen. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, für mindestens 15 Min. abkühlen lassen, bevor er aufgeschnitten und noch warm, nach Wunsch mit Vanilleeis (oder Schlagsahne), serviert wird. Guten Appetit!
    • Vanille Eiscreme (zum Servieren)
    • Messer
    • Eisportionierer

    Im vorgeheizten Backofen bei 190°C backen, bis der Kuchen rundherum goldgelb ist, ca. 40 Min. Nach der Hälfte der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen, den Rand mit dem restlichen Ei bestreichen und großzügig mit der Kardamom-Zucker-Mischung bestreuen. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, für mindestens 15 Min. abkühlen lassen, bevor er aufgeschnitten und noch warm, nach Wunsch mit Vanilleeis (oder Schlagsahne), serviert wird. Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich