Einfache Simits (Türkische Sesamringe)

Einfache Simits (Türkische Sesamringe)

6 Bewertungen
„Vor Kurzem waren wir zusammen mit dem offiziellen Reiseführer der Türkei "Go Türkiye" in Istanbul, wo wir aus erster Hand erfahren konnten, wie Simits gebacken werden. Die klassischen Sesamkringel sind einfach zuzubereiten und eignen sich hervorragend zum Frühstück oder Brunch. Wenn du es originalgetreu wie die Bäckerei machen willst, die wir besucht haben, verwendest du Traubenmelasse anstelle von Honig, um den Ringen ihre klassische Süße zu verleihen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

60 Min.

Zutaten

2Portionen
180 ml
Wasser (lauwarm)
1⅜ g
Trockenbackhefe
¼ EL
Zucker
100 g
Mehl
¼ TL
Salz
6 ml
Olivenöl
24 g
Honig
40 g
Sesam

Utensilien

Küchenmaschine mit Knethaken, 3 Geschirrtücher, 2 Auflaufformen, Schneebesen, Teigschaber, Backofen, 2 Backbleche, Backpapier

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

hefeteig-schneller-aufgehen-lassen

Hefeteig schneller aufgehen lassen

why-kneading-is-so-important-de

Darum ist Kneten so wichtig

  • Schritte 1/6

    Einen Teil des Wassers, Trockenbackhefe und Zucker in die Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethaken geben. Bei niedriger Geschwindigkeit starten und langsam das Mehl, Salz und Olivenöl hinzufügen. Für 8 Min. kneten oder bis sich ein geschmeidiger Teig gebildet hat (alternativ 10 Min. per Hand kneten). Abdecken und für 30 Min. ruhen lassen.
    • 60 ml Wasser
    • 1⅜ g Trockenbackhefe
    • ¼ EL Zucker
    • 100 g Mehl
    • ¼ TL Salz
    • 6 ml Olivenöl
    • Küchenmaschine mit Knethaken
    • Geschirrtuch

    Einen Teil des Wassers, Trockenbackhefe und Zucker in die Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethaken geben. Bei niedriger Geschwindigkeit starten und langsam das Mehl, Salz und Olivenöl hinzufügen. Für 8 Min. kneten oder bis sich ein geschmeidiger Teig gebildet hat (alternativ 10 Min. per Hand kneten). Abdecken und für 30 Min. ruhen lassen.

  • Schritte 2/6

    Für das Wasserbad den Rest des Wassers und Honig in einer flachen Form vermengen, bis sich der Honig aufgelöst hat. Sesam in eine weitere Form füllen.
    • 120 ml Wasser
    • 24 g Honig
    • 40 g Sesam
    • 2 Auflaufformen
    • Schneebesen

    Für das Wasserbad den Rest des Wassers und Honig in einer flachen Form vermengen, bis sich der Honig aufgelöst hat. Sesam in eine weitere Form füllen.

  • Schritte 3/6

    Teig nach dem Gehen in 10 gleich große Stücke Teilen (wenn nötig, eine Waage zur Hilfe nehmen). Zu gleichmäßigen Kugeln formen, erneut abdecken und für 10 Min. ruhen lassen.
    • Teigschaber

    Teig nach dem Gehen in 10 gleich große Stücke Teilen (wenn nötig, eine Waage zur Hilfe nehmen). Zu gleichmäßigen Kugeln formen, erneut abdecken und für 10 Min. ruhen lassen.

  • Schritte 4/6

    Backofen auf 250°C vorheizen. Bälle jeweils zu etwa 30 cm langen Strängen rollen, dann zur Hälfte umklappen und die Stränge ineinander verzwirbeln. Beide Enden zusammendrücken, um einen Ring zu formen. Nun den Teigring mit der Hand leicht ausrollen, bis er einen Durchmesser von 15 bis 20 cm hat.
    • Backofen

    Backofen auf 250°C vorheizen. Bälle jeweils zu etwa 30 cm langen Strängen rollen, dann zur Hälfte umklappen und die Stränge ineinander verzwirbeln. Beide Enden zusammendrücken, um einen Ring zu formen. Nun den Teigring mit der Hand leicht ausrollen, bis er einen Durchmesser von 15 bis 20 cm hat.

  • Schritte 5/6

    Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Ringe zuerst mit dem Honig-Wasser und anschließend mit dem Sesam ummanteln. Der Teig sollte gut mit Sesam bedeckt sein. Auf die Backbleche verteilen und für weitere 45 Min. abgedeckt ruhen lassen.
    • 2 Backbleche
    • Backpapier
    • 2 Geschirrtücher

    Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Ringe zuerst mit dem Honig-Wasser und anschließend mit dem Sesam ummanteln. Der Teig sollte gut mit Sesam bedeckt sein. Auf die Backbleche verteilen und für weitere 45 Min. abgedeckt ruhen lassen.

  • Schritte 6/6

    Simits in den Ofen geben und die Hitze sofort auf 230°C reduzieren. Für 20 bis 25 Min. backen, dabei auf eine gleichmäßige Bräunung achten. Bei Bedarf die Backbleche nach der Hälfte der Backzeit tauschen. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit Frischkäse, Butter oder pur genießen.

    Simits in den Ofen geben und die Hitze sofort auf 230°C reduzieren. Für 20 bis 25 Min. backen, dabei auf eine gleichmäßige Bräunung achten. Bei Bedarf die Backbleche nach der Hälfte der Backzeit tauschen. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit Frischkäse, Butter oder pur genießen.

  • Guten Appetit!

    Einfache Simits (Türkische Sesamringe)

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!