Hähnchenbrust mit Tomaten und Kräutern

21 Bewertungen
Johanna

Johanna

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

„Dieses Rezept dauert nur 30 Minuten und passt gut zu einem leichten, grünen Salat, einem warmen Baguette und vielleicht sogar einem Glas Rosé.“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Hähnchenbrustfilets (ohne Knochen, ohne Haut)
250 g Kirschtomaten
50 g getrocknete Tomaten in Öl
3 Zehen Knoblauch
rote Zwiebel
1 Zweig Thymian
4 Zweige Petersilie
1 Zweig Rosmarin
½ TL getrockneter Oregano
3½ EL Balsamicoessig
100 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Backofen
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Auflaufform
  • Küchenpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
454
Eiweiß
36 g
Fett
31 g
Kohlenhydr.
6 g
  • Schritt 1/3

    Ofen auf 180°C vorheizen. Knoblauch schälen und kleinhacken. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Kirschtomaten halbieren. Thymian, Petersilie und Rosmarin vom Zweig entfernen und zusammen zerkleinern. Halbierte Kirschtomaten, getrocknete Tomaten, geschnittene Zwiebeln und gehackten Knoblauch auf ein Backblech geben.
    • 3 Zehen Knoblauch
    • rote Zwiebel
    • 250 g Kirschtomaten
    • 1 Zweig Thymian
    • 4 Zweige Petersilie
    • 1 Zweig Rosmarin
    • 50 g getrocknete Tomaten in Öl
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Ofen auf 180°C vorheizen. Knoblauch schälen und kleinhacken. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Kirschtomaten halbieren. Thymian, Petersilie und Rosmarin vom Zweig entfernen und zusammen zerkleinern. Halbierte Kirschtomaten, getrocknete Tomaten, geschnittene Zwiebeln und gehackten Knoblauch auf ein Backblech geben.

  • Schritt 2/3

    Hähnchenbrustfilet mit einem Küchenpapier abtrocknen und auch auf das Backblech legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kleingehackte Kräuter und den getrockneten Oregano über das Hähnchenbrustfilet verteilen.
    • Hähnchenbrustfilets (ohne Knochen, ohne Haut)
    • ½ TL getrockneter Oregano
    • Salz
    • Pfeffer
    • Auflaufform
    • Küchenpapier

    Hähnchenbrustfilet mit einem Küchenpapier abtrocknen und auch auf das Backblech legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kleingehackte Kräuter und den getrockneten Oregano über das Hähnchenbrustfilet verteilen.

  • Schritt 3/3

    Balsamicoessig und Olivenöl darüber geben und bei 180°C  für ca. 20 min. oder bis das Hähnchen durch ist, im Ofen garen. Guten Appetit!
    • 3½ EL Balsamicoessig
    • 100 ml Olivenöl

    Balsamicoessig und Olivenöl darüber geben und bei 180°C für ca. 20 min. oder bis das Hähnchen durch ist, im Ofen garen. Guten Appetit!