Eine Kuchenform fetten und mehlen

Eine Kuchenform fetten und mehlen

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zutaten

Portionen:-1+
Butter
Mehl

Schritt 1/1

Die richtige Vorbereitung der Kuchenform ist beim Backen oft ein nebensächliches Detail, welches aufgeschoben wird, bis der Ofen bereits glüht. Wenn du jedoch keine zerbrochenen Kuchen riskieren möchtest, führt an diesem Schritt kein Weg vorbei. Am besten bereitest du die Form zu Beginn des Backvorgangs vor – so steht sie schon bereit, wenn der Teig fertig ist. Um sicherzugehen, dass sich deine Kuchen problemlos und in einem Stück aus der Form lösen, solltest du alle genannten Schritte ausführen: Die Form buttern, den Boden mit Backpapier auslegen, mehlen und den Überschuss abklopfen. Und nichts kann mehr schief gehen!