Dinkelbrot mit Leinsamen

1 Bewertungen
Amelie

Amelie

„Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es einfach an community@kitchenstories.com!“

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
70
Min.
Backzeit
210
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
1 l Wasser (lauwarm)
21 g frische Hefe
1 kg Dinkelmehl (Type 812)
1 TL Salz
100 g Leinsamen
Hafermilch oder Reismilch

Utensilien

  • Kochlöffel
  • Messbecher
  • Schüssel
  • Geschirrtuch
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier
  • Backpinsel
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal.
491
Eiweiß
20 g
Fett
9 g
Kohlenhydr.
81 g
  • Schritt 1/6

    • ½ l Wasser (lauwarm)
    • 21 g frische Hefe
    • ½ kg Dinkelmehl (Type 812)
    • Kochlöffel
    • Messbecher
    • Schüssel

    Die Hefe in der Hälfte des lauwarmen Wassers auflösen und mit dem Kochlöffel vermengen. Die Hälfte des Dinkelmehls unterheben und gut vermischen, bis eine glatte Teigmasse entsteht.

  • Schritt 2/6

    • Geschirrtuch

    Das Küchentuch anfeuchten und damit die Teigschüssel abdecken. Ca. 2 Std. gehen lassen.

  • Schritt 3/6

    • Backofen
    • Backblech
    • Backpapier

    Nachdem Gehen, den Teig in der Küchenmaschine durchkneten. Das restliche Dinkelmehl abwechselnd mit dem restlichen Wasser und dem Salz unterrühren und den gesamten Teig nochmals gut durchkneten. Danach erneut ca. 1 Std. gehen lassen.

  • Schritt 4/6

    • 100 g Leinsamen
    • Hafermilch oder Reismilch
    • Backpinsel
    • Messer

    Den Teig wieder gut durchkneten, einen Brotlaib formen und auf das Backblech legen. Backofen auf 250°C vorheizen.

  • Schritt 5/6

    Brotteig im Backofen zunächst bei 250°C ca. 15 - 20 Min. , danach die Temperatur auf 200°C reduzieren und ca. 40 - 50 Min. goldbraun backen. An der Unterseite durch leichtes Klopfen prüfen, ob das Brot hohl klingt. Wenn ja, ist es fertig. Vor dem Anschneiden auskühlen lassen.

  • Schritt 6/6

    Brotteig im Backofen zunächst bei 250°C ca. 15 - 20 Min. , danach die Temperatur auf 200°C reduzieren und ca. 40 - 50 Min. goldbraun backen. An der Unterseite durch leichtes Klopfen prüfen, ob das Brot hohl klingt. Wenn ja, ist es fertig. Vor dem Anschneiden auskühlen lassen.