Der TikTok-Trend: Pasta Chips, 3 Variationen

Der TikTok-Trend: Pasta Chips, 3 Variationen

8 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Mit diesen knusprigen Variationen der Pasta Chips ist für jeden etwas dabei. Wenn dein Ofen die Temperatur gut und gleichmäßig verteilt, kannst du die drei Backbleche auf einmal hinein schieben. Sonst empfehle ich dir, die Chips nacheinander zu backen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

10 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
225 g
Rigatoni
20 g
Parmesankäse
EL
Essig
1 EL
Olivenöl
EL
Meersalz
½ TL
Knoblauchpulver
½ TL
getrockneter Thymian
1 EL
Sriracha
½ EL
Limettensaft
½ TL
gemahlener Koriander
½ EL
Pflanzenöl

Utensilien

Topf (groß), Küchensieb, 3 Schüsseln, feine Reibe, 3 Backbleche, Backpapier

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

kase-richtig-reiben

Käse richtig reiben

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

nudeln-richtig-kochen

Nudeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal563
Fett15 g
Eiweiß19 g
Kohlenhydr.87 g
  • Schritte 1/3

    Die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Gut abtropfen lassen, dann die Nudeln gleichmäßig auf drei Schüsseln verteilen. Den Parmesankäse fein reiben.
    • 225 g Rigatoni
    • 20 g Parmesankäse
    • Topf (groß)
    • Küchensieb
    • 3 Schüsseln
    • feine Reibe

    Die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Gut abtropfen lassen, dann die Nudeln gleichmäßig auf drei Schüsseln verteilen. Den Parmesankäse fein reiben.

  • Schritte 2/3

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. In die erste Schüssel den Essig, die Hälfte des Olivenöls und ein Drittel des Meersalzes geben. In die zweite Schüssel das restliche Olivenöl, die Hälfte des Knoblauchpulvers, die Hälfte des restlichen Salzes, Thymian und geriebenen Parmesan geben. In die dritte Schüssel kommen Sriracha-Sauce, Limettensaft, Pflanzenöl, das restliche Knoblauchpulver und der Koriander. Alle drei Variationen gut mischen, damit die Nudeln vollständig mit den Gewürzen bedeckt sind.
    • EL Essig
    • 1 EL Olivenöl
    • EL Meersalz
    • ½ TL Knoblauchpulver
    • ½ TL getrockneter Thymian
    • 1 EL Sriracha
    • ½ EL Limettensaft
    • ½ EL Pflanzenöl
    • ½ TL gemahlener Koriander

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. In die erste Schüssel den Essig, die Hälfte des Olivenöls und ein Drittel des Meersalzes geben. In die zweite Schüssel das restliche Olivenöl, die Hälfte des Knoblauchpulvers, die Hälfte des restlichen Salzes, Thymian und geriebenen Parmesan geben. In die dritte Schüssel kommen Sriracha-Sauce, Limettensaft, Pflanzenöl, das restliche Knoblauchpulver und der Koriander. Alle drei Variationen gut mischen, damit die Nudeln vollständig mit den Gewürzen bedeckt sind.

  • Schritte 3/3

    Die unterschiedlich gewürzten Nudeln auf separate, mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und gleichmäßig verteilen. Bei 200°C ca. 15 – 20 Min. backen, oder bis sie knusprig sind. Mit verschiedenen Dips deiner Wahl servieren. Guten Appetit!
    • 3 Backbleche
    • Backpapier

    Die unterschiedlich gewürzten Nudeln auf separate, mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und gleichmäßig verteilen. Bei 200°C ca. 15 – 20 Min. backen, oder bis sie knusprig sind. Mit verschiedenen Dips deiner Wahl servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Der TikTok-Trend: Pasta Chips, 3 Variationen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!