Suche

Deconstructed Beef Burger Salad

1 Bewertungen

Kenneth Hasenfuss

Community Mitglied

„Tolles kalorienarmes und proteinreiches Rezept. Perfekt für eine Mahlzeit nach dem Sport.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-3+
250 g Rinderhackfleisch
1 Beutel gemischter Salat
200 g Tomaten
400 g Kichererbsen aus der Dose
½ Gurke
Frühlingszwiebeln
150 g Kräuterquark
1 TL Olivenöl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz
Pfeffer
1 TL Olivenöl (zum Anbraten)
  • Schritt 1/5

    • 1 Beutel gemischter Salat
    • 200 g Tomaten
    • ½ Gurke
    • Frühlingszwiebeln

    Den gemischten Salat waschen und in eine große Schüssel füllen. Die Frühlingszwiebeln und Gurke klein schneiden. Die Cherrytomaten halbieren.

  • Schritt 2/5

    • 250 g Rinderhackfleisch
    • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
    • Salz
    • Pfeffer

    Das Rinderhackfleisch in eine Schüssel geben, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und verrühren.

  • Schritt 3/5

    • 150 g Kräuterquark
    • 1 TL Olivenöl

    Den Kräuterquark, 1 EL Olivenöl und die Hälfte der Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben und verrühren.

  • Schritt 4/5

    • 400 g Kichererbsen aus der Dose
    • 1 TL Olivenöl (zum Anbraten)

    Das Rinderhackfleisch mit 1 EL Olivenöl anbraten. Nach ca. 3 Minuten die Kichererbsen hinzugeben. Weitere 5 Minuten braten und eine Minute vor Ende die restlichen Frühlingszwiebeln hinzugeben.

  • Schritt 5/5

    Den Salat mit allen Zutaten zusammenstellen und durchrühren.

Mehr Köstlichkeiten für dich