Curry mit Granatapfelkernen aus dem Cookit

1 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Ingwer
Kurkuma
Kichererbsen Glas/Dose
Karotte
Zucchinis
500 g Kleiner Hokkaido-Kürbis
Kokosöl
2 TL Kreuzkümmelsamen
3 TL rote Currypaste
800 ml Kokosmilch
Limette
Salz
Granatapfel

Utensilien

  • Cookit
  • Universalmesser
  • 3D-Rührer
  • Hobel
  • Schritt 1/6

    Universalmesser einsetzen. Kichererbsen abtropfen lassen (Flüssigkeit = Aquafaba gebenenfalls auffangen). Kurkuma und Ingwer schälen und in den Topf geben – auf Stufe 14 für 30 Sek. zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Messer entnehmen und 3D-Rührer einsetzen.
    • Ingwer
    • Kurkuma
    • Cookit
    • Universalmesser

    Universalmesser einsetzen. Kichererbsen abtropfen lassen (Flüssigkeit = Aquafaba gebenenfalls auffangen). Kurkuma und Ingwer schälen und in den Topf geben – auf Stufe 14 für 30 Sek. zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Messer entnehmen und 3D-Rührer einsetzen.

  • Schritt 2/6

    Nun etwas Kokosöl in den Topf geben, Messbecher entnehmen und auf Stufe 2 bei 140°C für 2:30 Min. anbraten. 2-3 TL Currypaste und 1-2 TL Kreuzkümmel zugeben und weiter für 1 Min. anbraten.
    • Kokosöl
    • 2 TL Kreuzkümmelsamen
    • 3 TL rote Currypaste
    • 3D-Rührer

    Nun etwas Kokosöl in den Topf geben, Messbecher entnehmen und auf Stufe 2 bei 140°C für 2:30 Min. anbraten. 2-3 TL Currypaste und 1-2 TL Kreuzkümmel zugeben und weiter für 1 Min. anbraten.

  • Schritt 3/6

    Kokosmilch in den Topf füllen, Messbecher einsetzen und auf Stufe 2 bei 96°C für 6 Min. köcheln lassen. Limette auspressen und den Saft zugießen und mit Salz abschmecken. Kürbis in dünne Spalten schneiden, in den Topf geben und auf Stufe 2 bei 96°C für 10 Min. köcheln lassen.
    • 500 g Kleiner Hokkaido-Kürbis
    • 800 ml Kokosmilch
    • Limette
    • Salz

    Kokosmilch in den Topf füllen, Messbecher einsetzen und auf Stufe 2 bei 96°C für 6 Min. köcheln lassen. Limette auspressen und den Saft zugießen und mit Salz abschmecken. Kürbis in dünne Spalten schneiden, in den Topf geben und auf Stufe 2 bei 96°C für 10 Min. köcheln lassen.

  • Schritt 4/6

    In der Zwischenzeit die Zucchini und Karotte vierteln und mit einem Hobel in dünne Streifen hobeln oder mit einem Messer in feine Streifen schneiden.
    • Karotte
    • Zucchinis
    • Hobel

    In der Zwischenzeit die Zucchini und Karotte vierteln und mit einem Hobel in dünne Streifen hobeln oder mit einem Messer in feine Streifen schneiden.

  • Schritt 5/6

    Nun die abgetropften Kichererbsen, Zucchini- und Karottenstreifen zugeben und alles auf Stufe 1 bei 96°C für 13-15 Min. köcheln lassen. Zwischendurch das Gemüse mit dem Spatel nach unten schieben. Wer das Gemüse weicher mag, einfach noch etwas Zeit zugeben.
    • Kichererbsen Glas/Dose

    Nun die abgetropften Kichererbsen, Zucchini- und Karottenstreifen zugeben und alles auf Stufe 1 bei 96°C für 13-15 Min. köcheln lassen. Zwischendurch das Gemüse mit dem Spatel nach unten schieben. Wer das Gemüse weicher mag, einfach noch etwas Zeit zugeben.

  • Schritt 6/6

    Inzwischen den Granatapfel entkernen, das Curry abschmecken und anrichten sowie mit ein paar Granatapfelkernen garnieren.
    • Granatapfel

    Inzwischen den Granatapfel entkernen, das Curry abschmecken und anrichten sowie mit ein paar Granatapfelkernen garnieren.

Mehr Köstlichkeiten für dich