Cremiges Walnuss-Parfait

Cremiges Walnuss-Parfait

12 Bewertungen

Aufwand

Hard 💪
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
300
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
120 g Walnüsse
80 g Zucker
2 Blatt Gelatine
Eigelbe
50 g Honig
200 ml Milch
1 TL Vanilleextrakt
20 ml Grand Marnier
300 ml Sahne
Salz

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • kleine Pfanne
  • Kochlöffel
  • Backpapier
  • kleine Schüssel
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • große Schüssel
  • kleiner Topf
  • Schneebesen
  • Gummispatel
  • Frischhaltefolie
  • Kastenform

Nährwerte pro Portion

kcal.
266
Eiweiß
5g
Fett
20g
Kohlenhydr.
15g

Schritt 1/10

Walnüsse grob hacken.
  • 120 Walnüsse
  • Schneidebrett
  • Messer

Walnüsse grob hacken.

Schritt 2/10

Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, bis dieser die Farbe von Bernstein annimmt. Anschließend gehackte Walnüsse hinzugeben und im Karamell wenden.
  • 80 Zucker
  • kleine Pfanne
  • Kochlöffel

Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, bis dieser die Farbe von Bernstein annimmt. Anschließend gehackte Walnüsse hinzugeben und im Karamell wenden.

Schritt 3/10

Karamellisierte Nüsse auf ein Blatt Backpapier streichen und auskühlen lassen. Danach nochmals grob hacken.
  • Backpapier
  • Messer

Karamellisierte Nüsse auf ein Blatt Backpapier streichen und auskühlen lassen. Danach nochmals grob hacken.

Schritt 4/10

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • 2 Blatt Gelatine
  • kleine Schüssel

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 5/10

Eigelbe und Honig mit einem Handrührgerät hell schaumig aufschlagen. Grand Marnier und eine kleine Prise Salz hinzugeben und ebenso unterrühren.
  • 4 Eigelbe
  • 50 Honig
  • 20 ml Grand Marnier
  • Salz
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • große Schüssel

Eigelbe und Honig mit einem Handrührgerät hell schaumig aufschlagen. Grand Marnier und eine kleine Prise Salz hinzugeben und ebenso unterrühren.

Schritt 6/10

In einem kleinen Topf Milch mit Vanilleextrakt aufkochen. Die eingeweichte Gelatine aus dem Wasser nehmen und in der heißen Milch auflösen.
  • 200 ml Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • kleiner Topf
  • Schneebesen

In einem kleinen Topf Milch mit Vanilleextrakt aufkochen. Die eingeweichte Gelatine aus dem Wasser nehmen und in der heißen Milch auflösen.

Schritt 7/10

Anschließend die heiße Milch zur Eimasse geben, gut mit einem Schneebesen verrühren und die Masse für ca. 1 h auf Raumtemperatur herunterkühlen lassen.
  • Schneebesen

Anschließend die heiße Milch zur Eimasse geben, gut mit einem Schneebesen verrühren und die Masse für ca. 1 h auf Raumtemperatur herunterkühlen lassen.

Schritt 8/10

Sahne steif schlagen und anschließend mit den gehackten, karamellisierten Walnüssen vorsichtig unter die Parfait-Masse heben.
  • 300 ml Sahne
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Gummispatel

Sahne steif schlagen und anschließend mit den gehackten, karamellisierten Walnüssen vorsichtig unter die Parfait-Masse heben.

Schritt 9/10

Die Masse nun in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform geben und für mindestens 4 h ins Gefrierfach stellen.
  • Frischhaltefolie
  • Kastenform

Die Masse nun in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform geben und für mindestens 4 h ins Gefrierfach stellen.

Schritt 10/10

Vor dem Servieren das Parfait kurz antauen lassen, mithilfe der Frischhaltefolie aus der Form heben und in Scheiben geschnitten servieren.
  • Messer

Vor dem Servieren das Parfait kurz antauen lassen, mithilfe der Frischhaltefolie aus der Form heben und in Scheiben geschnitten servieren.