Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Cremiges Kohlrabigemüse

Cremiges Kohlrabigemüse

10 Bewertungen
App öffnen
Xueci Cheng

Xueci Cheng

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/chill_crisp/
„Dies ist eine abgewandelte Version des klassischen deutschen Rezepts für cremiges Kohlrabigemüse. Du kannst auch Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie oder Estragon verwenden, um den Geschmack zu verfeinern. Karotten sind auch eine tolle Ergänzung für mehr Knackigkeit und Farbe!“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
1
Kohlrabis
¼
Zwiebel
½ EL
Butter
62½ ml
Gemüsebrühe
37½ g
Crème fraîche
Salz
Pfeffer
Muskatnuss (gemahlen)
Zitrone (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Pfanne, Kochlöffel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Bananenbrot
Bananenbrot
5-Zutaten Mac & Cheese
5-Zutaten Mac & Cheese
Saftige Kokosmakronen
Saftige Kokosmakronen

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
muskatnuss-reiben

Muskatnuss reiben

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

richtig-abloschen-de

Richtig ablöschen

Nährwerte pro Portion

kcal89
Fett7 g
Eiweiß2 g
Kohlenhydr.7 g
  • Schritte 1/ 3

    Den Kohlrabi schälen, die holzigen Stellen entfernen und in Stifte schneiden. Einen Teil der frischen Blätter aufbewahren und zum Garnieren fein hacken. Zwiebel fein hacken.
    • 1 Kohlrabis
    • ¼ Zwiebel
    • Schneidebrett
    • Messer

    Den Kohlrabi schälen, die holzigen Stellen entfernen und in Stifte schneiden. Einen Teil der frischen Blätter aufbewahren und zum Garnieren fein hacken. Zwiebel fein hacken.

  • Schritte 2/ 3

    Butter in einer Bratpfanne schmelzen. Zwiebeln dazugeben und glasig braten. Dann Kohlrabistifte zugeben und ca. 2–3 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer und frisch gemahlener Muskatnuss abschmecken.
    • ½ EL Butter
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss (gemahlen)
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    Butter in einer Bratpfanne schmelzen. Zwiebeln dazugeben und glasig braten. Dann Kohlrabistifte zugeben und ca. 2–3 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer und frisch gemahlener Muskatnuss abschmecken.

  • Schritte 3/ 3

    Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Min. zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Kohlrabi weich ist und die Soße sich reduziert hat. Vom Herd nehmen, Crème fraîche einrühren und nochmals mit Salz abschmecken. Das Kohlrabigemüse mit Zitronensaft abschmecken und mit gehacktem Kohlrabigrün und nach Wunsch mit Zitronenabrieb garnieren.
    • 62½ ml Gemüsebrühe
    • 37½ g Crème fraîche
    • Salz
    • Zitrone (zum Servieren)

    Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Min. zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Kohlrabi weich ist und die Soße sich reduziert hat. Vom Herd nehmen, Crème fraîche einrühren und nochmals mit Salz abschmecken. Das Kohlrabigemüse mit Zitronensaft abschmecken und mit gehacktem Kohlrabigrün und nach Wunsch mit Zitronenabrieb garnieren.

  • Guten Appetit!

    Cremiges Kohlrabigemüse

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!