Cremige Pasta mit Kastanien und Pilzen

32 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Tagliatelle
300 g Esskastanien (geschält)
400 g Pilze
Frühlingszwiebeln
Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
8 EL Olivenöl
500 ml Sahne
Zitrone (Saft)
50 g Parmesan
Salz
Pfeffer
Frühlingszwiebeln zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • großer Topf
  • Pfanne
  • feine Reibe
  • Zitruspresse
  • Sieb

Nährwerte pro Portion

kcal.
1193
Eiweiß
28 g
Fett
78 g
Kohlenhydr.
97 g
  • Schritt 1/5

    Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch hacken. Pilze von den Stielen befreien und vierteln. Geschälte Kastanien hacken.
    • Frühlingszwiebeln
    • Zwiebeln
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 400 g Pilze
    • 300 g Esskastanien
    • Schneidebrett
    • Messer

    Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch hacken. Pilze von den Stielen befreien und vierteln. Geschälte Kastanien hacken.

  • Schritt 2/5

    Pasta in einen großen Topf mit Salzwasser geben und nach Packungsanleitung al dente kochen.
    • 500 g Tagliatelle
    • Salz
    • großer Topf

    Pasta in einen großen Topf mit Salzwasser geben und nach Packungsanleitung al dente kochen.

  • Schritt 3/5

    Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und glasig anbraten. Pilze hinzugeben und für ca. 5 Min. braten. Mit Salz abschmecken. Gehackte Kastanien zugeben und für ca. 3 Min. in der Pfanne garen.
    • 8 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfanne

    Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und glasig anbraten. Pilze hinzugeben und für ca. 5 Min. braten. Mit Salz abschmecken. Gehackte Kastanien zugeben und für ca. 3 Min. in der Pfanne garen.

  • Schritt 4/5

    Mit Sahne ablöschen und für ca. 4 Min. weiter köcheln. Zitronensaft auspressen. Parmesan fein reiben. MitSalz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Parmesan zugeben und alles gut verrühren.
    • 500 ml Sahne
    • Zitrone
    • 50 g Parmesan
    • Salz
    • Pfeffer
    • feine Reibe
    • Zitruspresse

    Mit Sahne ablöschen und für ca. 4 Min. weiter köcheln. Zitronensaft auspressen. Parmesan fein reiben. MitSalz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Parmesan zugeben und alles gut verrühren.

  • Schritt 5/5

    Pasta abgießen, in die Pfanne geben und gut umrühren. Pasta servieren und mit Frühlingszwiebeln garnieren. Guten Appetit!
    • Frühlingszwiebeln zum Garnieren
    • Sieb

    Pasta abgießen, in die Pfanne geben und gut umrühren. Pasta servieren und mit Frühlingszwiebeln garnieren. Guten Appetit!