Chicorée-Bete-Salat mit Burrata und karamellisierten Walnüssen

7 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Chicorée
300 g Burratakäse
Rote Bete
gemischte Beten
60 g Walnüsse
5 g Schnittlauch
1 Zehe Knoblauch
1 TL Dijon Senf
1 EL Sherryessig
1 EL Balsamicoessig
105 g Zucker
3 EL Olivenöl
1½ EL Walnussöl
25 ml Wasser
grobes Meersalz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel (groß)
  • feine Reibe
  • Schneebesen
  • Pfanne
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
1461
Eiweiß
44g
Fett
111g
Kohlenhydr.
71g

Schritt 1/3

Die Enden vom Chicorée entfernen, den Strunk herausschneiden und die Blätter einzeln ablösen. Die gekochte rote Bete in kleine Würfel schneiden. Die gemischten Beten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Schnittlauch fein hacken. Für das Dressing den Knoblauch schälen und in eine große Schüssel reiben. Dijon Senf, Sherryessig, Balsamicoessig und etwas Zucker dazugeben. Mit grobem Meersalz und Pfeffer würzen. Alle Zutaten gut verrühren. Anschließend das Olivenöl und Walnussöl unterrühren. Geschnittene Bete mit dem Dressing vermengen.
  • 4 Chicorée
  • 1 Rote Bete
  • 2 gemischte Beten
  • 5 Schnittlauch
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 EL Sherryessig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 5 Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  •  EL Walnussöl
  • grobes Meersalz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel (groß)
  • feine Reibe
  • Schneebesen

Die Enden vom Chicorée entfernen, den Strunk herausschneiden und die Blätter einzeln ablösen. Die gekochte rote Bete in kleine Würfel schneiden. Die gemischten Beten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Schnittlauch fein hacken. Für das Dressing den Knoblauch schälen und in eine große Schüssel reiben. Dijon Senf, Sherryessig, Balsamicoessig und etwas Zucker dazugeben. Mit grobem Meersalz und Pfeffer würzen. Alle Zutaten gut verrühren. Anschließend das Olivenöl und Walnussöl unterrühren. Geschnittene Bete mit dem Dressing vermengen.

Schritt 2/3

Den Zucker zusammen mit dem Wasser in einer Pfanne schmelzen und bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Sobald der Zucker bernsteinfarbend ist, die Walnüsse dazugeben und mit dem Karamell vermengen. Die karamellisierten Walnüsse auf etwas Backpapier komplett auskühlen lassen und anschließend klein hacken.
  • 100 Zucker
  • 60 Walnüsse
  • Pfanne
  • Backpapier

Den Zucker zusammen mit dem Wasser in einer Pfanne schmelzen und bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Sobald der Zucker bernsteinfarbend ist, die Walnüsse dazugeben und mit dem Karamell vermengen. Die karamellisierten Walnüsse auf etwas Backpapier komplett auskühlen lassen und anschließend klein hacken.

Schritt 3/3

Die Chicoréeblätter und die gemischten Bete-Scheiben auf einem großen Teller anrichten. Die rote Bete-Würfel darauf verteilen. Die Burrata in der Mitte des Tellers platzieren und mit karamellisierten Walnüssen und Schnittlauch garnieren. Mit grobem Meersalz und Pfeffer würzen. Guten Appetit!
  • 300 Burratakäse
  • grobes Meersalz
  • Pfeffer

Die Chicoréeblätter und die gemischten Bete-Scheiben auf einem großen Teller anrichten. Die rote Bete-Würfel darauf verteilen. Die Burrata in der Mitte des Tellers platzieren und mit karamellisierten Walnüssen und Schnittlauch garnieren. Mit grobem Meersalz und Pfeffer würzen. Guten Appetit!