Suche

Cheesecake-Muffins

3 Bewertungen

Sandra Achenrainer

Community Mitglied

„Ich liebe Cheesecake und mit dieser Variante habe ich eine leichte Version gefunden, die ohne Butter auskommt und trotzdem ausgezeichnet schmeckt - und das mit guten Gewissen!“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-6+
250 g Magerquark
Eier
3 EL Zucker
4 Tropfen Vanillearoma
1 Packung Vanillepuddingpulver
1 TL Zitronensaft
¼ TL Backpulver
150 g Blaubeeren

Utensilien

  • Muffinform
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Schüssel
  • Teigschaber
  • Schritt 1/6

    • Muffinform

    Backofen auf 170°C Heißluft vorheizen. Eine Silikonform für 6 Muffins vorbereiten.

  • Schritt 2/6

    • 250 g Magerquark
    • Eier
    • 3 EL Zucker
    • 4 Tropfen Vanillearoma
    • 1 TL Zitronensaft
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Schüssel

    Magertopfen, Eier, Zucker, Vanillearoma und Zitronensaft in eine Rührschüssel geben zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

  • Schritt 3/6

    • 1 Packung Vanillepuddingpulver
    • ¼ TL Backpulver

    Vanillepuddingpulver und Backpulver in einer kleinen Schüssel miteinander vermischen und durch ein Sieb in die Quarkmasse sieben und gut einrühren.

  • Schritt 4/6

    • 150 g Blaubeeren
    • Teigschaber

    Blaubeeren (oder auch Heidelbeeren) mit einem Teigschaber in die Quarkmasse unterheben. Diese können entweder frisch oder gefroren sein.

  • Schritt 5/6

    Quarkmasse auf die bereitgestellten Muffins-Formen aufteilen. Die Form etwas "rütteln" damit sich der Teig in den Formen gut verteilt (vor allem bei gefrorenen Beeren wichtig).

  • Schritt 6/6

    Muffins-Form auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Die Muffins sind fertig, wenn die Oberfläche leicht goldbraun ist. Die Muffins in der Form auskühlen lassen.

Mehr Köstlichkeiten für dich