Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Burrata mit Ofentomaten

Burrata mit Ofentomaten

1 Bewertungen
App öffnen
Laura

Laura

Community Mitglied

Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
10 Min.
Backzeit
20 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Kirschtomaten
3 EL
Olivenöl
2 Kugeln
Burrata
100 g
Basilikum
1 Zehe
Knoblauch
2 EL
Pinienkerne
15 cl
Olivenöl
50 g
Parmesankäse (gerieben)
Salz
Pfeffer
1 Laib
Knoblauchbrot

Utensilien

ofenfester Topf, Schneidebrett, Messer, Behälter, Pürierstab

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
One-Pot-Lasagne für Faule
One-Pot-Lasagne für Faule
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
  • Schritte 1/ 4

    • 200 g Kirschtomaten
    • 3 EL Olivenöl
    • ofenfester Topf
    • Schneidebrett
    • Messer

    Den Ofen auf 200° vorheizen. Die Tomaten halbieren und mit dem Öl in eine ofenfeste Schale oder Topf geben. Sie brauchen etwa 20 Minuten, aber schaue ab und zu in den Ofen, je nach Grösse brauchen die Tomaten weniger oder mehr Zeit.

  • Schritte 2/ 4

    • 100 g Basilikum
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 EL Pinienkerne
    • 15 cl Olivenöl
    • 50 g Parmesankäse (gerieben)
    • Behälter
    • Pürierstab

    In der Zwischenzeit kann die Pestosauce zubereitet werden. Dafür wird der Basilikum in Stücke zerrissen und in einen hohen Behälter gelegt. Die Pinienkerne und die geschälte Knoblauchzehe dazugeben. Vorerst nur die Hälfte des Öls beigeben und gut mörsen oder sogar pürieren. Danach das restliche Öl und den Käse hinzufügen, nur noch vermischen und nach Belieben würzen.

  • Schritte 3/ 4

    • 1 Laib Knoblauchbrot

    Wir servieren dieses Gericht gerne mit Knoblauchbrot. Dieses einfach nach Anweisungen auf der Verpackung zubereiten.

  • Schritte 4/ 4

    • 2 Kugeln Burrata
    • Salz
    • Pfeffer

    Die fertigen Tomaten auf die aufteilen und die Pestosauce darüber verteilen, ganz wenig aufbewahren. Den Burrata in die Mitte des Tellers legen, das restliche Pesto als Dekoration darauf, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss das Brot auf den Tellerrand.

  • Guten Appetit!

    Burrata mit Ofentomaten

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!