Buddha Bowl Deluxe

Buddha Bowl Deluxe

0 Bewertungen
Kenneth Hasenfuss

Kenneth Hasenfuss

Community Mitglied

„Super variables Buddha Bowl Rezept, das sich auch mit Fleisch, Fisch oder ganz ohne Milchprodukte zubereiten lässt - so wie es jeder mag! Die Soße verbindet alle Zutaten durch ihren nussigen Geschmack.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
Bulgur
½ TL
Gemüsebrühe
1 Zehe
Knoblauch
150 g
Kichererbsen aus der Dose
100 g
Edamamebohnen
30 g
Baby Mangold
30 g
Babyspinat
1
Avocado
150 g
Ananas
½
rote Zwiebel
2 Stangen
Frühlingszwiebeln
100 g
Mais aus der Dose
2
Tomaten
50 g
gesalzene geröstete Erdnüsse
½
Fetakäse
3 EL
Tahini
1 EL
Olivenöl
1 EL
Honig
½ TL
Knoblauchpulver
2 EL
Wasser
Salz
Pfeffer
1 Prise
Zucker
1
Zitrone
1 EL
Zitronensaft
  • Schritte 1/5

    • 150 g Bulgur
    • ½ TL Gemüsebrühe
    • 1 Zehe Knoblauch

    Bulgur waschen und mit der doppelten Menge Wasser zum kochen bringen. Das Kochwasser mit Gemüsebrühe und einer zerstoßenen Knoblauchzehe würzen. Circa 10-15 Minuten kochen und 5 Minuten ziehen lassen.

  • Schritte 2/5

    • ½ rote Zwiebel
    • 1 Prise Zucker
    • 1 EL Zitronensaft

    Zwiebel in feine Streifen schneiden. Zusammen mit 1 EL Zitronensaft und Zucker in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. Die Zwiebel verliert dadurch an Säure und wird leicht süßlich.

  • Schritte 3/5

    • 150 g Kichererbsen aus der Dose
    • 100 g Edamamebohnen
    • 30 g Baby Mangold
    • 30 g Babyspinat
    • 1 Avocado
    • 150 g Ananas
    • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
    • 100 g Mais aus der Dose
    • 2 Tomaten

    Kichererbsen und Mais abspülen, Blattspinat und Red Chard (Mangold) waschen. Edamame ggf. auftauen. Frühlingszwiebel in Ringe, Ananas, Avocado und Tomaten in Würfel schneiden.

  • Schritte 4/5

    • 3 EL Tahini
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL Honig
    • ½ TL Knoblauchpulver
    • 2 EL Wasser
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Zitrone

    Für das Dressing Tahini mit Olivenöl, Honig, Wasser, Zitronenschale, Zitronensaft, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer verrühren.

  • Schritte 5/5

    Um die Bowl fertigzustellen erst den Bulgur in die tiefen Teller geben und mit dem Babyspinat und Mangold bedecken. Anschließen alle Toppings draufgeben - die Frühlingszwiebel, den Feta und die Nüsse als Letztes. Zum Schluss nur noch die Soße über die Bowls geben und genießen. :-)
    • 50 g gesalzene geröstete Erdnüsse
    • ½ Fetakäse

    Um die Bowl fertigzustellen erst den Bulgur in die tiefen Teller geben und mit dem Babyspinat und Mangold bedecken. Anschließen alle Toppings draufgeben - die Frühlingszwiebel, den Feta und die Nüsse als Letztes. Zum Schluss nur noch die Soße über die Bowls geben und genießen. :-)

  • Guten Appetit!

    Buddha Bowl Deluxe

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!