Brownies mit gebrannten Haselnüssen

Brownies mit gebrannten Haselnüssen

Sei der Erste, der dieses Rezept bewertet!
Gesponsert
App öffnen
„Brownies sind ein Klassiker, doch diese Kombination mit gebrannten Haselnüssen hast du bestimmt noch nicht probiert! Das Dark Amber verleiht dem Teig eine karamellige Note und lässt ihn besonders locker werden.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
25 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Stück
11⅛ g
Zucker
TL
Salz
17¾ ml
Wasser
33⅓ g
Mehl
33⅓ g
brauner Zucker
TL
Backpulver
15½ g
Apfelmus
15½ ml
Pflanzenöl
22¼ ml
Flensburger BrauArt Dark Amber

Utensilien

2 Backöfen, beschichtete Pfanne, 2 Gummispatel, Backblech, 2 Backpapiere, Schüssel, Backform (23 cm)

Nährwerte pro Portion

kcal365
Fett19 g
Eiweiß5 g
Kohlenhydr.42 g
  • Schritte 1/4

    • 11⅛ g Zucker
    • TL Salz
    • 17¾ ml Wasser
    • 22¼ g Haselnüsse
    • Backofen
    • beschichtete Pfanne
    • Gummispatel

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zucker, Salz und Wasser in einer beschichteten Pfanne erhitzen und verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Haselnüsse dazugeben und vermengen, bis sie mit dem Zuckersirup ummantelt sind. Sobald das Wasser vollständig verdampft ist, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und weiterrühren, bis die Zuckerglasur matt wird. Weiter rühren, bis die Haselnüsse beginnen zu karamellisieren und wieder glänzen.

  • Schritte 2/4

    • Backblech
    • Backpapier

    Sobald die Haselnüsse karamellisiert sind, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Mit einer Gabel voneinander trennen, damit sie nicht zusammenkleben. Abkühlen lassen und in kleine Stücke brechen.

  • Schritte 3/4

    • 33⅓ g Mehl
    • 33⅓ g brauner Zucker
    • TL Backpulver
    • ½ EL Backkakao
    • 27¾ g Zartbitterschokolade (geschmolzen)
    • 15½ g Apfelmus
    • 15½ ml Pflanzenöl
    • 22¼ ml Flensburger BrauArt Dark Amber
    • Schüssel
    • Gummispatel

    Für den Brownieteig Mehl, braunen Zucker, Backpulver, Backkakao und Salz in einer Schüssel verrühren. Geschmolzene Zartbitterschokolade, Apfelmus, Pflanzenöl und Flensburger Dark Amber dazugeben und zu einem glatten Brownieteig verrühren.

  • Schritte 4/4

    • Backform (23 cm)
    • Backpapier
    • Backofen

    Die gebrannten Haselnüsse unter den Brownieteig heben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und bei 180°C ca. 25 Min. backen. Zum Servieren in Stücke schneiden. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Brownies mit gebrannten Haselnüssen

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
schokolade-richtig-schmelzen

Schokolade richtig schmelzen

nusse-kandieren

Nüsse kandieren

homemade-brown-sugar-de

Brauner Zucker selbst gemacht

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!