Brokkoli-Rindfleischpfanne

Brokkoli-Rindfleischpfanne

97 Bewertungen
Sandra Schumann

Sandra Schumann

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
225 g
Rinderhüftsteak
200 g
Brokkoli
3 EL
Sojasauce
½
Limette (Saft)
100 ml
Rinderbrühe
1 EL
Rohrzucker
¾ EL
Speisestärke
5 g
Ingwer
1 Zehen
Knoblauch
½
Chili
Frühlingszwiebeln
Sonnenblumenöl zum Braten

Utensilien

Schneidebrett, Zitruspresse, Schüssel, Messer, Messbecher, Schneebesen, Kochlöffel, Wok

Küchentipp Videos

chilis-geschickt-schneiden

Chilis geschickt schneiden

brokkoli-geschickt-schneiden

Brokkoli geschickt schneiden

fleisch-in-dunne-streifen-schneiden

Fleisch in dünne Streifen schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal332
Fett16 g
Eiweiß35 g
Kohlenhydr.16 g
  • Schritte 1/4

    Rinderhüftsteak in dünne Streifen schneiden. Die Hälfte der Sojasauce und des Limettensaftes in eine Schüssel geben. Rindfleischstreifen zugeben, gut vermengen und zum Marinieren beiseitestellen.
    • 225 g Rinderhüftsteak
    • EL Sojasauce
    • ¼ Limette
    • Schneidebrett
    • Zitruspresse
    • Schüssel
    • Messer

    Rinderhüftsteak in dünne Streifen schneiden. Die Hälfte der Sojasauce und des Limettensaftes in eine Schüssel geben. Rindfleischstreifen zugeben, gut vermengen und zum Marinieren beiseitestellen.

  • Schritte 2/4

    In einem Messbecher die Rinderbrühe mit Rohrzucker, der übrigen Sojasauce, Speisestärke und dem Saft der übrigen Limette vermixen und anschließend beiseitestellen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln und Chili in feine Ringe schneiden. In eine Schüssel geben und beiseitestellen. Brokkoli in kleine Röschen schneiden oder brechen.
    • EL Sojasauce
    • ¼ Limette
    • 100 ml Rinderbrühe
    • 1 EL Rohrzucker
    • ¾ EL Speisestärke
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 5 g Ingwer
    • Frühlingszwiebeln
    • ½ Chili
    • 200 g Brokkoli
    • Messbecher
    • Schneebesen

    In einem Messbecher die Rinderbrühe mit Rohrzucker, der übrigen Sojasauce, Speisestärke und dem Saft der übrigen Limette vermixen und anschließend beiseitestellen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln und Chili in feine Ringe schneiden. In eine Schüssel geben und beiseitestellen. Brokkoli in kleine Röschen schneiden oder brechen.

  • Schritte 3/4

    Den Wok erwärmen und etwas Sonnenblumenöl darin erhitzen. Rindfleischstreifen für ca. 2 - 3 Min. scharf anbraten. Fleisch aus dem Wok nehmen und beiseitestellen. Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln und Chili mit etwas mehr Öl darin anbraten. Brokkoliröschen zugeben und weitere ca. 3 - 5 Min. braten.
    • Sonnenblumenöl zum Braten
    • Kochlöffel
    • Wok

    Den Wok erwärmen und etwas Sonnenblumenöl darin erhitzen. Rindfleischstreifen für ca. 2 - 3 Min. scharf anbraten. Fleisch aus dem Wok nehmen und beiseitestellen. Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln und Chili mit etwas mehr Öl darin anbraten. Brokkoliröschen zugeben und weitere ca. 3 - 5 Min. braten.

  • Schritte 4/4

    Rindfleischstreifen zurück in den Wok geben und Soße hinzufügen. Alles gut vermengen und ca. 5 Min. einkochen lassen, bzw. bis die Soße eindickt. Guten Appetit!

    Rindfleischstreifen zurück in den Wok geben und Soße hinzufügen. Alles gut vermengen und ca. 5 Min. einkochen lassen, bzw. bis die Soße eindickt. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Brokkoli-Rindfleischpfanne

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!