Brokkoli-Nudel-Auflauf mit Apfel Karotten Salat

Brokkoli-Nudel-Auflauf mit Apfel Karotten Salat

4 Bewertungen

„Ich habe es mal in Restaurant gegessen und war begeistert. Da kam mir die Idee mal selber auszuprobieren. Guten Appetit euch.“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
165 g
Brokkoli
½ Prise
Salz
½ Prise
Pfeffer
½
Zwiebel
45 g
geriebener Goudakäse
½ EL
Öl
20 g
Mehl
187½ ml
Gemüsebrühe
65 ml
Schlagsahne
115 g
Nudeln
½ TL
Butter
2
Äpfel
2
Karotten
1 EL
Rapsöl
3 EL
Zitronensaft
4 EL
Apfelsaft
½ Prise
Pfeffer
½ Prise
Salz

Utensilien

2 Töpfe (groß, mit Deckel), 2 Messer, 2 Auflaufformen, 3 Schneidebretter, 1 Sieb (groß), 1 Pfanne (groß), 1 Zitruspresse, 1 Schüssel, 1 Sparschäler, 1 Schüssel (zum Servieren), 1 Reibe

  • Schritte 1/4

    Brokkoli in Röschen zerteilen. In einem Topf 10-12 Minuten köcheln lassen. Den Gouda fein raspeln oder geraspelt kaufen, zur Seite stellen. Die Zwiebel schälen und fein hacken und in Öl glasig dünsten. Mit Mehl stäuben, anschwitzen mit Brühe und Schlagsahne aufgießen. Kurz die Sauce aufkochen lassen.
    • 165 g Brokkoli
    • ½ Zwiebel
    • 45 g geriebener Goudakäse
    • ½ EL Öl
    • 20 g Mehl
    • 187½ ml Gemüsebrühe
    • 65 ml Schlagsahne
    • 1 Topf (groß, mit Deckel)
    • 1 Messer
    • 1 Auflaufform
    • 1 Schneidebrett
    • 1 Sieb (groß)
    • 1 Pfanne (groß)

    Brokkoli in Röschen zerteilen. In einem Topf 10-12 Minuten köcheln lassen. Den Gouda fein raspeln oder geraspelt kaufen, zur Seite stellen. Die Zwiebel schälen und fein hacken und in Öl glasig dünsten. Mit Mehl stäuben, anschwitzen mit Brühe und Schlagsahne aufgießen. Kurz die Sauce aufkochen lassen.

  • Schritte 2/4

    Wer mag kann den Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken ( oder Käse zum Schluss verteilen ).Nudeln nach Verpackung al dente kochen. Auflaufform einfetten und Brokkoli mit abgetropften Nudeln mischen und in die Auflaufform geben. Die leckere Sauce drüber gießen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft 20 Minuten backen.
    • ½ Prise Salz
    • ½ Prise Pfeffer
    • 115 g Nudeln
    • ½ TL Butter
    • 1 Auflaufform
    • 1 Topf (groß, mit Deckel)

    Wer mag kann den Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken ( oder Käse zum Schluss verteilen ).Nudeln nach Verpackung al dente kochen. Auflaufform einfetten und Brokkoli mit abgetropften Nudeln mischen und in die Auflaufform geben. Die leckere Sauce drüber gießen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft 20 Minuten backen.

  • Schritte 3/4

    Öl, Zitronensaft und Apfelsaft miteinander vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
    • 1 EL Rapsöl
    • 3 EL Zitronensaft
    • 4 EL Apfelsaft
    • ½ Prise Pfeffer
    • ½ Prise Salz
    • 1 Zitruspresse
    • 1 Schüssel
    • 1 Messer
    • 1 Schneidebrett

    Öl, Zitronensaft und Apfelsaft miteinander vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  • Schritte 4/4

    Karotten und Äpfel schälen und grob raspeln. Dressing mit Karotten und Äpfel schnell vermischen sonst wird der Apfel schnell braun.
    • 2 Äpfel
    • 2 Karotten
    • 1 Sparschäler
    • 1 Schneidebrett
    • 1 Schüssel (zum Servieren)
    • 1 Reibe

    Karotten und Äpfel schälen und grob raspeln. Dressing mit Karotten und Äpfel schnell vermischen sonst wird der Apfel schnell braun.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!