Brokkoli/Blumenkohl überbacken, Bratkartoffeln

Brokkoli/Blumenkohl überbacken, Bratkartoffeln

0 Bewertungen
Garfield1001

Garfield1001

Community Mitglied

„Resterlessen müssen nicht ne Pflichtübung wg. Nachhaltigkeit sein, sie können Spaß machen und im Gegenteil überaus lecker schmecken. Wenn Käse und/oder Schinken, Blumenkohl, Brokkoli, evtl. Kartoffeln noch vom Sylvesterraclette übrig geblieben sind ist eigentlich alles bei einander. Wenn man dazu lecker knusprige Bratkartoffeln dazu macht….was will man mehr. “

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
Blumenkohl mittelgroß 1/2
Brokkoli mittel 1/2
15 g
Butter
150 g
Kochschinken
200 g
Käsereste (Bergkäse, Raclette, Münsterkäse u,a)
Salz und Pfeffer nach Bedarf
4 Prisen
Muskatnüsse
3
Gekochte Kartoffeln mittelgroß
1
Zwiebel
50 g
Speck gewürfelt
30 g
Butterschmalz
3 Prisen
Kümmel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/7

    Brokkoli und Blumenkohl - falls nicht vom Raclette übrig- kurz ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen. Noch besser ist dämpfen in einem simplen Kartoffeldämpfer. Auch wenn noch wenig anderes Gemüse übrig ist - hier a bisserl Frühlingszwiebeln - passt alles geschmacklich hervorragend dazu.

    Brokkoli und Blumenkohl - falls nicht vom Raclette übrig- kurz ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen. Noch besser ist dämpfen in einem simplen Kartoffeldämpfer. Auch wenn noch wenig anderes Gemüse übrig ist - hier a bisserl Frühlingszwiebeln - passt alles geschmacklich hervorragend dazu.

  • Schritte 2/7

    Die Brokkoli- und Blumenkohlröschen in einer gebutterten Form legen, wenig salzen und Pfeffern und 4 kräftige Prisen Muskatnuss drüber reiben. Den Kochschinken zerzupfen und zwischen den Röschen stecken. Am Schluß die geschnipselten Resterlkäse - bei mir 4 vom Sylvesterraclette- darüber drapieren. Im Umluftherd ca. 20-25 Minuten zugedeckt überbacken. Wer es knusprig braun wie auf meinem Foto will 5 Minuten vorher den Deckel abnehmen.

    Die Brokkoli- und Blumenkohlröschen in einer gebutterten Form legen, wenig salzen und Pfeffern und 4 kräftige Prisen Muskatnuss drüber reiben. Den Kochschinken zerzupfen und zwischen den Röschen stecken. Am Schluß die geschnipselten Resterlkäse - bei mir 4 vom Sylvesterraclette- darüber drapieren. Im Umluftherd ca. 20-25 Minuten zugedeckt überbacken. Wer es knusprig braun wie auf meinem Foto will 5 Minuten vorher den Deckel abnehmen.

  • Schritte 3/7

    Während der Blumenkohl/Brokkoli überbäckt die Bratkartoffeln zubereiten. In einer Eisenpfanne wenig Butterschmalz schmelzen und heiß darin die Bratkartoffeln anbraten bis sie ne schöne Bräune bekommen.

    Während der Blumenkohl/Brokkoli überbäckt die Bratkartoffeln zubereiten. In einer Eisenpfanne wenig Butterschmalz schmelzen und heiß darin die Bratkartoffeln anbraten bis sie ne schöne Bräune bekommen.

  • Schritte 4/7

    Danach die gewürfelten Zwiebeln, den Gewürfelten Speck und den Kümmel zugeben, wenig salzen und Pfeffern - manchen reicht der Salzgehalt vom Speck schon - und den Bratkartoffeln die Restbräu e verpassen….

    Danach die gewürfelten Zwiebeln, den Gewürfelten Speck und den Kümmel zugeben, wenig salzen und Pfeffern - manchen reicht der Salzgehalt vom Speck schon - und den Bratkartoffeln die Restbräu e verpassen….

  • Schritte 5/7

    …so schmecken sie mir am besten. Wer Kartoffeln, Zwiebel und Speck noch röstiger will, soll halt noch 2-3 Minuten mehr und höher erhitzen. Hier würde am Schluss auch noch ne gute Prise getrockneter Majoran den Geschmack ergänzen. Ich gebe nur 2-3 Prisen Kümmel dazu.

    …so schmecken sie mir am besten. Wer Kartoffeln, Zwiebel und Speck noch röstiger will, soll halt noch 2-3 Minuten mehr und höher erhitzen. Hier würde am Schluss auch noch ne gute Prise getrockneter Majoran den Geschmack ergänzen. Ich gebe nur 2-3 Prisen Kümmel dazu.

  • Schritte 6/7

    Am Schluss den  heissen überbackenen Blumenkohl und Brokkoli platzieren, Bratkartoffeln dazu und sich das leckere Resterlessen schmecken lassen. A Glaserl guten Roten oder ein  frisches Helles dazu ist obligatorisch. Desto mehr verschiedene Käse man zum überbacken nimmt, desto geschmackiger wird das ganze. Ich liebe dazu besonders etwas Münsterkäse, Romandur oder nen würzigen  Bergkäserest.

    Am Schluss den heissen überbackenen Blumenkohl und Brokkoli platzieren, Bratkartoffeln dazu und sich das leckere Resterlessen schmecken lassen. A Glaserl guten Roten oder ein frisches Helles dazu ist obligatorisch. Desto mehr verschiedene Käse man zum überbacken nimmt, desto geschmackiger wird das ganze. Ich liebe dazu besonders etwas Münsterkäse, Romandur oder nen würzigen Bergkäserest.

  • Schritte 7/7

    An guat‘n no…und bis boid. 😉

    An guat‘n no…und bis boid. 😉

  • Guten Appetit!

    Brokkoli/Blumenkohl überbacken, Bratkartoffeln

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!