Blumenkohl Kung Pao

Blumenkohl Kung Pao

14 Bewertungen
Xueci Cheng

Xueci Cheng

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/chill_crisp/

„Diese vegane Variante des klassischen Kung Pao Chicken ist von einem Rezept aus Meera Sodhas Buch East inspiriert. Als Fan des Originalgerichts hat mich diese Version überzeugt und erinnert mich an ein anderes Sichuan-Gericht namens Dry Pot Cauliflower. Der saisonale Blumenkohl wird geröstet sowie leicht angekohlt und von einer glänzenden Soße ummantelt, die mit süßen, sauren und scharfen Noten ausbalanciert ist. Für eine knackigere Version kann die Röstzeit entsprechend verkürzt werden. Die Sichuan-Pfefferkörner werden in Öl geröstet und verleihen dem Gericht ein subtiles Aroma, ohne es zu überlagern. Falls du Angst hast, in diese (ebenso wie in die getrockneten Chilis) hineinzubeißen, kannst du sie nach dem Braten herausnehmen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
600 g
Blumenkohl
1
grüne Paprika
1
gelbe Paprika
1 EL
Ingwer
2 Zehen
Knoblauch
1
Frühlingszwiebel
3 EL
helle Sojasauce
2 TL
dunkle Sojasauce
2 EL
Zucker
4 TL
schwarzer Reisessig
120 ml
Gemüsebrühe
2 TL
Speisestärke
1 TL
Sichuan-Pfefferkorn
2
getrocknete Chilis
20 g
geröstete Erdnüsse
3 EL
Pflanzenöl
Reis (gekocht, zum Servieren)
Salz

Utensilien

Backofen, Messer, Schneidebrett, Backblech, Backpapier, Messbecher, Schneebesen, Pfanne, Pfannenwender

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

blumenkohl-richtig-schneiden

Blumenkohl richtig schneiden

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

paprika-richtig-schneiden

Paprika richtig schneiden

aromatischen-reis-kochen

Aromatischen Reis kochen

Nährwerte pro Portion

kcal445
Fett27 g
Eiweiß13 g
Kohlenhydr.45 g
  • Schritte 1/4

    Backofen auf 220ºC Umluft vorheizen. Den Blumenkohl in kleine, mundgerechte Röschen schneiden oder mit den Händen zerteilen. Die Blumenkohlröschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Blumenkohl mit Pflanzenöl vermengen und mit Salz würzen. Ca. 18–20 Min. rösten, bis der Blumenkohl gar und leicht angekohlt ist.
    • 600 g Blumenkohl
    • 2 EL Pflanzenöl
    • Salz
    • Backofen
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Backblech
    • Backpapier

    Backofen auf 220ºC Umluft vorheizen. Den Blumenkohl in kleine, mundgerechte Röschen schneiden oder mit den Händen zerteilen. Die Blumenkohlröschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Blumenkohl mit Pflanzenöl vermengen und mit Salz würzen. Ca. 18–20 Min. rösten, bis der Blumenkohl gar und leicht angekohlt ist.

  • Schritte 2/4

    In der Zwischenzeit Paprika in grobe mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch hacken. Frühlingszwiebeln in ca. 2–3 cm große Stücke schneiden, einen Teil des Grüns zum Garnieren beiseite legen. Um die Soße zuzubereiten, in einem Messbecher oder einer Schüssel helle Sojasauce, dunkle Sojasauce, Zucker, dunklen Reisessig, Gemüsebrühe und Speisestärke verrühren. Dann die Soße gut vermengen.
    • 1 grüne Paprika
    • 1 gelbe Paprika
    • 1 EL Ingwer
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 3 EL helle Sojasauce
    • 2 TL dunkle Sojasauce
    • 2 EL Zucker
    • 4 TL schwarzer Reisessig
    • 120 ml Gemüsebrühe
    • 2 TL Speisestärke
    • Messbecher
    • Schneebesen

    In der Zwischenzeit Paprika in grobe mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch hacken. Frühlingszwiebeln in ca. 2–3 cm große Stücke schneiden, einen Teil des Grüns zum Garnieren beiseite legen. Um die Soße zuzubereiten, in einem Messbecher oder einer Schüssel helle Sojasauce, dunkle Sojasauce, Zucker, dunklen Reisessig, Gemüsebrühe und Speisestärke verrühren. Dann die Soße gut vermengen.

  • Schritte 3/4

    Pflanzenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Sichuan-Pfefferkörner und getrocknete Chilis hinzugeben und ca. 1 Min. lang anbraten. Anschließend Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen und anbraten, bis es duftet. Dann die Paprikastücke hinzugeben und ca. 2 Min. braten. Mit der Soße ablöschen und ca. 2–3 Min. köcheln lassen, bis diese andickt und soßig-glänzend ist.
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 1 TL Sichuan-Pfefferkorn
    • 2 getrocknete Chilis
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Pflanzenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Sichuan-Pfefferkörner und getrocknete Chilis hinzugeben und ca. 1 Min. lang anbraten. Anschließend Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen und anbraten, bis es duftet. Dann die Paprikastücke hinzugeben und ca. 2 Min. braten. Mit der Soße ablöschen und ca. 2–3 Min. köcheln lassen, bis diese andickt und soßig-glänzend ist.

  • Schritte 4/4

    Den Blumenkohl aus dem Ofen nehmen, in die Soße geben und vermengen, bis die Röschen vollständig bedeckt sind. Mit den restlichen Frühlingszwiebeln und gerösteten Erdnüssen garnieren. Mit gekochtem Reis servieren.
    • 20 g geröstete Erdnüsse
    • Reis (gekocht, zum Servieren)

    Den Blumenkohl aus dem Ofen nehmen, in die Soße geben und vermengen, bis die Röschen vollständig bedeckt sind. Mit den restlichen Frühlingszwiebeln und gerösteten Erdnüssen garnieren. Mit gekochtem Reis servieren.

  • Guten Appetit!

    Blumenkohl Kung Pao

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!