Blechkuchen mit Pecannüssen und Ahornsirup-Buttercreme

5 Bewertungen

Johanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-10+
200 g Ahornsirup
100 g Pecannüsse
250 g Mehl
1 TL Backpulver
¼ TL Salz
420 g ungesalzene Butter (Raumtemperatur)
200 g Zucker
Eier
3 TL Vanilleextrakt
220 g Buttermilch
Eigelbe
Salz

Utensilien

  • Backofen
  • Messer
  • Schneidebrett
  • 3 Schüsseln (groß)
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Backblech
  • Stieltopf
  • Backform (28x18 cm)

Nährwerte pro Portion

kcal.
421
Eiweiß
6 g
Fett
29 g
Kohlenhydr.
34 g
  • Schritt 1/3

    Backofen auf 180°C vorheizen. Pecannüsse grob hacken. Mehl mit Backpulver und Salz vermengen.
    • 100 g Pecannüsse
    • 250 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • ¼ TL Salz
    • Backofen
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel (groß)

    Backofen auf 180°C vorheizen. Pecannüsse grob hacken. Mehl mit Backpulver und Salz vermengen.

  • Schritt 2/3

    Butter und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Eier einzeln dazugeben und vermengen und Vanilleextrakt einrühren. Buttermilch und Mehlmischung abwechselnd zum Teig geben  und dabei mit dem Mehl enden. Gehackte Pecannüsse unterheben und alles gründlich vermengen. Den Teig auf einem Backblech verteilen und bei 180°C ca. 20 Min. backen. Anschließend aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
    • 220 g ungesalzene Butter
    • 200 g Zucker
    • Eier
    • 2 TL Vanilleextrakt
    • 220 g Buttermilch
    • Schüssel (groß)
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Backblech

    Butter und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Eier einzeln dazugeben und vermengen und Vanilleextrakt einrühren. Buttermilch und Mehlmischung abwechselnd zum Teig geben und dabei mit dem Mehl enden. Gehackte Pecannüsse unterheben und alles gründlich vermengen. Den Teig auf einem Backblech verteilen und bei 180°C ca. 20 Min. backen. Anschließend aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritt 3/3

    Für die Buttercreme Ahornsirup in einem Topf erhitzen und über kleiner bis mittlerer Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit Eigelbe und eine Prise Salz in einer Schüssel schaumig schlagen. Sobald der Ahornsirup eine Temperatur von 120°C erreicht hat, zu den Eigelben geben. Aufschlagen, bis die Buttercreme auf Raumtemperatur abgekühlt ist. Danach Vanilleextrakt unterrühren und die restlichen Butterwürfel während des Rührens nach und nach dazugeben. Alles zu einer glatten, cremigen Buttercreme vermengen und diese auf dem Blechkuchen verteilen. Guten Appetit!
    • 200 g Ahornsirup
    • Eigelbe
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 200 g ungesalzene Butter
    • Salz
    • Stieltopf
    • Schüssel (groß)
    • Backform (28x18 cm)

    Für die Buttercreme Ahornsirup in einem Topf erhitzen und über kleiner bis mittlerer Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit Eigelbe und eine Prise Salz in einer Schüssel schaumig schlagen. Sobald der Ahornsirup eine Temperatur von 120°C erreicht hat, zu den Eigelben geben. Aufschlagen, bis die Buttercreme auf Raumtemperatur abgekühlt ist. Danach Vanilleextrakt unterrühren und die restlichen Butterwürfel während des Rührens nach und nach dazugeben. Alles zu einer glatten, cremigen Buttercreme vermengen und diese auf dem Blechkuchen verteilen. Guten Appetit!