Suche

Biskuitrolle

Zu wenige Bewertungen

meine Versuchküche

Community Mitglied

„Das ein einfaches Grundrezept, das nach Belieben gefüllt werden kann.“

Aufwand

Mittel 👍
15
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
130
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-1+
Eier
Eigelb
75 g Zucker
1 Beutel Vanillezucker
90 g Mehl
½ TL Backpulver
2 TL Puderzucker (zum Bestäuben)

Utensilien

  • 2 Schüsseln
  • 2 Handrührgeräte mit Rührbesen
  • 2 Backpapiere
  • Backblech
  • feinmaschiges Sieb
  • Schritt 1/13

    • Eier
    • Schüssel

    Gebe 4 Eier in eine Rührschüssel.

  • Schritt 2/13

    • Eigelb

    Trenne nun das fünfte Ei und gebe das Eigelb mit in die Schüssel. Das Eiweiß wird für dieses Rezept nicht länger benötigt.

  • Schritt 3/13

    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Schlage die Eier 1 min. mit den Rühestäben des Mixers schaumig.

  • Schritt 4/13

    • 75 g Zucker
    • 1 Beutel Vanillezucker

    Lasse nun unter rühren den Zucker und den Vanillezucker einrießeln.

  • Schritt 5/13

    Schlage die Zucker-Ei-Masse weitere drei Minuten.

  • Schritt 6/13

    • 90 g Mehl
    • ½ TL Backpulver
    • Schüssel

    Mische das Mehl und das Backpulver in einer kleinen Schüssel und gebe es zu der Zucker-Ei-Masse.

  • Schritt 7/13

    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Rühre das Mehl auf niedrigster Stufe kurz unter.

  • Schritt 8/13

    Nun verstreichst du den Teig auf dem Blech. Achte dabei darauf, dass du den Teig gleichmäßig verteilst und bis an die Kanten streichst.

  • Schritt 9/13

    • 2 Backpapiere
    • Backblech

    Die Biskuitplatte muss jetzt für 10 Min. backen. Am besten wird sie, wenn du sie in der Mitte des Ofen platzierst. Leg dir einen weiteren Bogen Backpapier auf die Arbeitsplatte und stürze die Biskuitplatte nach der Backzeit darauf.

  • Schritt 10/13

    Lass die Biskuitrolle mit dem Backpapier für 10 Min. erkalten. Nimm dir nun die Biskuitplatte und zieh vorsichtig das Backpapier ab. Drehe die Biskuitplatte anschließend wieder auf die andere Seite.

  • Schritt 11/13

    Nun je nach Geschmack füllen. Dafür an den langen Seiten 3 cm frei lassen. Den Teig von der langen Seite an aufrollen. Dazu das Backpapier zu Hilfe nehmen.

  • Schritt 12/13

    Je nach Füllung die Biskuitrolle für 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

  • Schritt 13/13

    • 2 TL Puderzucker (zum Bestäuben)
    • feinmaschiges Sieb

    Vor dem Servieren die Rolle noch mit Puderzucker bestäuben.