Bigos (Polnischer Krauteintopf)

8 Bewertungen
Christian

Christian

Test Kitchen Manager und Koch

„Das polnische Nationalgericht Bigos ist ein Krauteintopf mit verschiedenen Fleisch- und Wurstsorten. Falls du die Zeit hast, empfehle ich, Bigos schon einen Tag vorher zuzubereiten, da sich die Aromen so über Nacht entfalten können und der Eintopf am nächsten Tag noch besser schmeckt!“

Aufwand

Einfach 👌
130
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
10 g getrocknete Steinpilze
225 ml Wasser (warm)
Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
Trockenpflaumen
75 g Speck
300 g Cabanossi
450 g Schweinenacken
350 g Tomaten
300 g Sauerkraut
700 g Weißkohl
1 TL Wacholderbeere
½ TL Kümmelsamen
75 g Tomatenmark
500 ml Rinderbrühe
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Brot (zum Servieren)

Utensilien

  • Schüssel
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Sieb
  • Mörser und Stößel
  • Pfanne
  • Gummispatel
  • Topf (groß)

Nährwerte pro Portion

kcal.
531
Eiweiß
37 g
Fett
38 g
Kohlenhydr.
8 g
  • Schritt 1/4

    Getrocknete Steinpilze im warmen Wasser einweichen lassen. Zwiebel, Knoblauch und Trockenpflaumen fein hacken. Speck, Cabanossi, Schweinenacken und Tomaten in Würfel schneiden. Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen, Weißkohl in dünne Streifen schneiden und Wacholderbeeren und Kümmelsamen im Mörser zerstoßen.
    • 10 g getrocknete Steinpilze
    • 225 ml Wasser (warm)
    • Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Trockenpflaumen
    • 75 g Speck
    • 300 g Cabanossi
    • 450 g Schweinenacken
    • 350 g Tomaten
    • 300 g Sauerkraut
    • 700 g Weißkohl
    • 1 TL Wacholderbeere
    • ½ TL Kümmelsamen
    • Schüssel
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Sieb
    • Mörser und Stößel

    Getrocknete Steinpilze im warmen Wasser einweichen lassen. Zwiebel, Knoblauch und Trockenpflaumen fein hacken. Speck, Cabanossi, Schweinenacken und Tomaten in Würfel schneiden. Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen, Weißkohl in dünne Streifen schneiden und Wacholderbeeren und Kümmelsamen im Mörser zerstoßen.

  • Schritt 2/4

    Speck in einer Pfanne über mittlerer Hitze ca. 3 Min. anbraten. Zwiebel, Knoblauch und zerstoßene Gewürze dazugeben und weitere ca. 3 Min. anbraten, anschließend beiseitestellen.
    • Pfanne
    • Gummispatel

    Speck in einer Pfanne über mittlerer Hitze ca. 3 Min. anbraten. Zwiebel, Knoblauch und zerstoßene Gewürze dazugeben und weitere ca. 3 Min. anbraten, anschließend beiseitestellen.

  • Schritt 3/4

    Pflanzenöl in einem großen Topf über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und Schweinenacken ca. 2 - 3 Min. anbraten, oder bis er von allen Seiten gebräunt ist. Weißkohlstreifen dazugeben und ca. 10 Min. anbraten. Anschließend Tomatenmark einrühren und die Speck-Zwiebel-Mischung, Sauerkraut, Tomaten und Rinderbrühe dazugeben. Die Zutaten vermengen und aufkochen lassen, danach die Temperatur auf kleine bis mittlere Hitze reduzieren und den Eintopf abgedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen.
    • 75 g Tomatenmark
    • 500 ml Rinderbrühe
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Topf (groß)

    Pflanzenöl in einem großen Topf über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und Schweinenacken ca. 2 - 3 Min. anbraten, oder bis er von allen Seiten gebräunt ist. Weißkohlstreifen dazugeben und ca. 10 Min. anbraten. Anschließend Tomatenmark einrühren und die Speck-Zwiebel-Mischung, Sauerkraut, Tomaten und Rinderbrühe dazugeben. Die Zutaten vermengen und aufkochen lassen, danach die Temperatur auf kleine bis mittlere Hitze reduzieren und den Eintopf abgedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen.

  • Schritt 4/4

    Eingeweichte Steinpilze abgießen, aber die Flüssigkeit auffangen. Steinpilze klein schneiden und gemeinsam mit der Flüssigkeit zum Topf geben. Cabanossi und Trockenpflaumen dazugeben, den Topf erneut abdecken und den Eintopf ca. 1 Std. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Bigos mit frischem Brot servieren. Guten Appetit!
    • Salz
    • Pfeffer
    • Brot (zum Servieren)

    Eingeweichte Steinpilze abgießen, aber die Flüssigkeit auffangen. Steinpilze klein schneiden und gemeinsam mit der Flüssigkeit zum Topf geben. Cabanossi und Trockenpflaumen dazugeben, den Topf erneut abdecken und den Eintopf ca. 1 Std. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Bigos mit frischem Brot servieren. Guten Appetit!