Beeren einfach vorbereiten

Zu wenige Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
5
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
200 g Beeren (Erdbeeren, Johannisbeeren)
50 g Zucker
100 ml Wasser

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Sieb
  • Teller
  • große Schüssel
  • Messer
  • 2 kleine Schalen
  • mit Küchenpapier belegter Teller
  • Sommerzeit ist Beerenzeit

    Wer liebt sie nicht? Die kleinen, meist süßen Früchte sind ein perfekter Snack oder auch Zutat für Kuchen, Smoothies oder fruchtige Salate. Beeren geben deinem Gericht eine farbige Note. Nutze die ganze Vielfalt der verschiedenen Beerensorten und zaubere eine Pavlova, die du deinen Gästen bei einer Sommerparty servieren kannst.

  • Und so geht's

    • 200 g Beeren
    • 50 g Zucker
    • 100 ml Wasser
    • Schneidebrett
    • Sieb
    • Teller
    • große Schüssel
    • Messer
    • 2 kleine Schalen
    • mit Küchenpapier belegter Teller

    Beeren in ein Sieb geben, um diese zu säubern. Kurz in eine große Schüssel gefüllt mit Wasser tauchen und vorsichtig hin- und herbewegen. Auf einen mit Küchenpapier belegten Teller zum Trocknen legen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank verwahren. Mit einem Messer die Stiele der Erdbeeren entfernen. Der Länge nach in Scheiben schneiden oder vierteln. Johannisbeeren vom Stiel zupfen. Zucker in eine kleine Schale füllen, Wasser in die andere Schale füllen und als weitere Vorbereitungsmöglichkeit die Johannisbeeren in Wasser eintauchen und anschließend mit Zucker ummanteln. Auf einem Teller anrichten und als Snack servieren oder in Kuchen, Drinks und Salaten weiterverarbeiten.