Bananenragout mit Joghurtcreme und Amaretti

9 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Banane
80 ml Bananensaft
40 g Zucker
Vanilleschote (Mark)
2 cl Grand Marnier
200 g griechischer Joghurt
20 g Schokoraspeln
40 g Amaretti
Salz

Utensilien

  • Kochlöffel
  • kleiner Topf
  • Schneidebrett
  • Messer
  • kleine Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
480
Eiweiß
10 g
Fett
15 g
Kohlenhydr.
69 g
  • Schritt 1/4

    Bananensaft mit der Hälfte Zucker und dem Mark der Vanilleschote ca. 3 Min. zu einem Fond einkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    • 80 ml Bananensaft
    • 20 g Zucker
    • Vanilleschote
    • Kochlöffel
    • kleiner Topf

    Bananensaft mit der Hälfte Zucker und dem Mark der Vanilleschote ca. 3 Min. zu einem Fond einkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritt 2/4

    Banane schälen und in kleine Würfel schneiden.
    • Banane
    • Schneidebrett
    • Messer

    Banane schälen und in kleine Würfel schneiden.

  • Schritt 3/4

    Den Fond mit kaltem Grand Marnier und einer kleinen Prise Salz abschmecken. Anschließend die Bananenwürfel für ca. 5 Min. darin einlegen.
    • 2 cl Grand Marnier
    • Salz
    • kleine Schüssel

    Den Fond mit kaltem Grand Marnier und einer kleinen Prise Salz abschmecken. Anschließend die Bananenwürfel für ca. 5 Min. darin einlegen.

  • Schritt 4/4

    Joghurt mit Schokoraspeln und restlichem Zucker vermengen. Zum Servieren Joghurtcreme auf Serviergläser verteilen. Darauf Bananenragout geben und mit Amarettibröseln garniert servieren.
    • 200 g griechischer Joghurt
    • 20 g Schokoraspel
    • 20 g Zucker
    • 40 g Amaretti
    • kleine Schüssel

    Joghurt mit Schokoraspeln und restlichem Zucker vermengen. Zum Servieren Joghurtcreme auf Serviergläser verteilen. Darauf Bananenragout geben und mit Amarettibröseln garniert servieren.