Suche

Bananenbrot

Zu wenige Bewertungen

Sarah

Community Mitglied

„Ein suuuuper leckeres Brot, was mit herzhaften Aufschnitt genauso gut wie mit Süßem schmeckt! Auch ohne Aufschnitt ist es ein wahrer Leckerbissen und gesunder Snack für Zwischendurch wenn einen der Hunger überkommt!“

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
95
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
450 g Banane (mit Schale)
500 g Vollkornmehl
40 g Weizenmehl Type 550
½ Packung frische Hefe
80 ml Pflanzendrink/ Milch
45 ml Pflanzendrink/ Milch
2 EL Zucker
1 EL Öl
1½ TL Salz
200 g Cashewkerne

Utensilien

  • 2 Schüsseln
  • Pürierstab
  • Handrührgerät mit Knethaken
  • Backofen
  • Kastenform
  • Messer
  • Pinsel
  • Schritt 1/9

    In lauwarmem Pflanzendrink/ Milch den Zucker auflösen. Anschließend die Hefe hineinbröseln und mit hellem Mehl bestäuben. Den Vorteig nun etwa 15min an einem warmen Ort gehen lassen.
    • ½ Packung frische Hefe
    • 2 EL Zucker
    • 80 ml Pflanzendrink/ Milch
    • 40 g Weizenmehl Type 550
    • Schüssel

    In lauwarmem Pflanzendrink/ Milch den Zucker auflösen. Anschließend die Hefe hineinbröseln und mit hellem Mehl bestäuben. Den Vorteig nun etwa 15min an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Schritt 2/9

    Während die Hefe geht, die Bananen schälen. Danach Öl und Salz hinzugeben und zu einem einheitlichen Brei pürieren.
    • 1½ TL Salz
    • 450 g Banane (mit Schale)
    • 1 EL Öl
    • Schüssel
    • Pürierstab

    Während die Hefe geht, die Bananen schälen. Danach Öl und Salz hinzugeben und zu einem einheitlichen Brei pürieren.

  • Schritt 3/9

    Nun den restlichen Pflanzendrink/ Milch und die Hefe hinzugeben und nicht zu kräftig verrühren.
    • 45 ml Pflanzendrink/ Milch

    Nun den restlichen Pflanzendrink/ Milch und die Hefe hinzugeben und nicht zu kräftig verrühren.

  • Schritt 4/9

    Nach und nach das Mehl hinzugeben und zu einem einheitlichen Teig verkneten. Am Ende sollte der Teig sich von selbst von der Schüssel lösen und nicht mehr allzu klebrig sein. Ansonsten noch etwas Mehl hinzugeben.
    • 500 g Vollkornmehl
    • Handrührgerät mit Knethaken

    Nach und nach das Mehl hinzugeben und zu einem einheitlichen Teig verkneten. Am Ende sollte der Teig sich von selbst von der Schüssel lösen und nicht mehr allzu klebrig sein. Ansonsten noch etwas Mehl hinzugeben.

  • Schritt 5/9

    Den Teig 45min an einem warmen Ort gehen lassen.

    Den Teig 45min an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Schritt 6/9

    Die Cashews zum Teig hinzugeben und den Teig nochmals kneten. Danach den Teig nochmals für 20min gehen lassen.
    • 200 g Cashewkerne

    Die Cashews zum Teig hinzugeben und den Teig nochmals kneten. Danach den Teig nochmals für 20min gehen lassen.

  • Schritt 7/9

    Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
    • Backofen

    Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  • Schritt 8/9

    Den Teig in eine Kastenform geben und mit einem Messer längs ca. 1cm tief einschneiden. Anschließend mit Wasser bestreichen und in den Ofen schieben.
    • Kastenform
    • Messer
    • Pinsel

    Den Teig in eine Kastenform geben und mit einem Messer längs ca. 1cm tief einschneiden. Anschließend mit Wasser bestreichen und in den Ofen schieben.

  • Schritt 9/9

    Das Brot für etwa 35min backen bis kein Teig mehr bei der Stäbchenprobe am Stäbchen kleben bleibt und das Brot leicht gebräunt ist. Alle 10min mit etwas Wasser bestreichen.

    Das Brot für etwa 35min backen bis kein Teig mehr bei der Stäbchenprobe am Stäbchen kleben bleibt und das Brot leicht gebräunt ist. Alle 10min mit etwas Wasser bestreichen.

Mehr Köstlichkeiten für dich