Suche

Power Shake

Zu wenige Bewertungen

Sabrina

Community Mitglied

„Super Power-Shake für das Frühstück, nach dem Sport, für Unterwegs. Durch die Superfoods wie Leinsamen, Nüsse, Braunhirse und Hanfprotein ist er sehr gesund und lässt sich auch ganz leicht abwandelnd und nach Lust und Laune anpassen :)“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Banane
50 g Haferflocken
10 g Leinsamen
25 g gepuffter Amaranth
15 g Walnüsse
15 g Haselnüsse
15 g Mandeln
10 g Braunhirsemehl
10 g Hanfproteinpulver
½ l Hafermilch
Eiswürfel (nach Belieben)
1 TL Agavendicksaft (nach Belieben)

Utensilien

  • Standmixer
  • Schritt 1/3

    • Banane
    • 50 g Haferflocken
    • 10 g Leinsamen
    • 25 g gepuffter Amaranth
    • 15 g Walnüsse
    • 15 g Haselnüsse
    • 15 g Mandeln
    • 10 g Braunhirsemehl
    • 10 g Hanfproteinpulver
    • ½ l Hafermilch
    • Eiswürfel (nach Belieben)
    • 1 TL Agavendicksaft (nach Belieben)
    • Standmixer

    Alle Zutaten in einen Standmixer geben und ca. 30-45 Sekunden auf höchster Stufe mixen, bis eine cremig-flüssige Konsistenz entsteht.

  • Schritt 2/3

    Falls der Power-Shake zu cremig ist, einfach noch ein wenig Hafermilch oder Wasser hinzufügen und nochmals mixen.

  • Schritt 3/3

    Die Banane kann man auch gut mit anderem Obst ersetzen. Gut passen Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren), Marillen, Pfirsiche, Nektarinen, Kirschen, Mango, Kokos... Den Power Shake kann man auch mit leckeren Gewürzen kombinieren (wie Zimt, Vanille, Kakao, Kardamom). Einfach der Fantasie freien Lauf lassen und es sich schmecken lassen!

Mehr Köstlichkeiten für dich