Australische Anzac Biscuits

Australische Anzac Biscuits

0 Bewertungen
Céline

Céline

Community Mitglied

„DIE Kekse in Australien und eine Kalorienbombe, aber unverzichtbar und lecker.“

Aufwand

Mittel 👍
25
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
15
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
15 g
Haferflocken
25 g
Mehl
36⅔ g
Zucker
10 g
Kokosraspel
20⅞ g
Butter
EL
Zuckerrübensirup
EL
Backpulver
EL
Wasser (heiß)

Utensilien

Schüssel, Topf, kleine Schüssel

  • Schritte 1/8

    Backofen auf 150 Grad (130 Grad Umluft) vorheizen.

  • Schritte 2/8

    • 15 g Haferflocken
    • 25 g Mehl
    • 36⅔ g Zucker
    • 10 g Kokosraspel
    • Schüssel

    Haferflocken, Mehl, Zucker & Kokosraspeln in einer Schüssel vermischen.

  • Schritte 3/8

    • 20⅞ g Butter
    • EL Zuckerrübensirup
    • Topf

    Butter und Sirup in einem kleinen Topf auf kleiner Hitze flüssig kochen. Als Alternative kann anstatt des Zuckerrübensirups auch Ahornsirup verwendet werden.

  • Schritte 4/8

    • EL Backpulver
    • EL Wasser (heiß)
    • kleine Schüssel

    Backpulver und heisses Wasser in einer separaten Schüssel vermischen und zur Butter-Sirup-Masse geben.

  • Schritte 5/8

    Flüssige Masse zur trockenen Masse geben.

  • Schritte 6/8

    Mit einem Esslöffel die Backmasse als grosse Kreise auf einem Backpapier verteilen (5cm Abstand). Leicht andrücken.

  • Schritte 7/8

    Biscuits ca. 20 - 25 min. backen.

  • Schritte 8/8

    Fertige Biscuits vorsichtig vom Backpapier lösen, während sie noch warm sind und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!