Kleiner Bananen-Hafer-Kuchen

1 Bewertungen

Lisa-Marie

Community Mitglied

„Schneller kleiner Kuchen. Haferflocken und Bananen - optimaler Energielieferant!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Bananen
75 g Haferflocken (zartschmelzend)
2 EL Quark
3 EL Zucker oder Alternative
Ei
½ TL Backpulver

Utensilien

  • Schüssel
  • Kochlöffel
  • Backofen
  • Schritt 1/4

    Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Zermatschen und rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
    • Bananen
    • 75 g Haferflocken (zartschmelzend)
    • 2 EL Quark
    • 3 EL Zucker oder Alternative
    • Ei
    • ½ TL Backpulver
    • Schüssel
    • Kochlöffel

    Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Zermatschen und rühren, bis ein glatter Teig entsteht.

  • Schritt 2/4

    Als Zuckeralternative nahm ich hier kalorienfreies Erythrit. Alles andere ist auch gut möglich. Auch abschmecken mit Honig oder Ahornsirup wird gut gelingen!

    Als Zuckeralternative nahm ich hier kalorienfreies Erythrit. Alles andere ist auch gut möglich. Auch abschmecken mit Honig oder Ahornsirup wird gut gelingen!

  • Schritt 3/4

    Den Teig in eine kleine Kuchenform geben. Diese hat einen Durchmesser von 12 cm. Muffinförmchen können natürlich auch verwendet werden, falls keine kleine Kuchenform vorhanden ist!

    Den Teig in eine kleine Kuchenform geben. Diese hat einen Durchmesser von 12 cm. Muffinförmchen können natürlich auch verwendet werden, falls keine kleine Kuchenform vorhanden ist!

  • Schritt 4/4

    Den Kuchen bei 150 Grad für 30 Minuten im Backofen backen lassen. Zum Frühstück oder als Snack genießen!
    • Backofen

    Den Kuchen bei 150 Grad für 30 Minuten im Backofen backen lassen. Zum Frühstück oder als Snack genießen!